Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
25.April.2017 │ Bayerischer Jugendring

Jugendarbeit schafft sichere Orte! 6-teilige Qualifizierungsreihe startet im Dez 2017

Entwicklung schützender Organisationsstrukturen zur Prävention von sexueller Gewalt. Prätect - die Zusatzausbildung für Leitungs- und Fachkräfte der Jugendarbeit.


Organisationen brauchen eine Gesamtstrategie zur Prävention sexueller Gewalt, die auf verschiedenen Ebenen ansetzt und das Risiko von Übergriffen wirksam verringert. Für die Einführung und Umsetzung von Schutzmaßnahmen sind in erster Linie die Leitungs- und Fachkräfte in Organisationen der Jugendarbeit verantwortlich. Sie müssen sicherstellen, dass die erforderlichen organisatorischen Voraussetzungen des Kinderschutzes implementiert und dauerhaft abgesichert werden.  

Dafür vermittelt die Qualifizierungsreihe das notwendige „Handwerkszeug“: Zentrales Wissen zum Themenfeld „sexuelle Gewalt“ sowie ein spezifisches Handlungskonzept, wie Schutzmaßnahmen in Organisationen der Jugendarbeit – mit ihren besonderen Prinzipien und Aufgaben, Strukturen und Entscheidungsprozessen – angepasst, verankert und abgesichert werden können. Dazu werden entsprechende Praxisbeispiele präsentiert und Materialien zur Verfügung gestellt.

Ziele

Die Teilnehmenden erwerben umfangreiches Fach- und Handlungswissen und lernen, die zur Implementierung von Schutzmaßnahmen notwendigen Prozesse in ihrem Umfeld sachkundig und professionell zu initiieren und zu begleiten.

Zielgruppen

Die Qualifizierungsreihe richtet sich an Leitungs- und Fachkräfte sowie (ggf. auch ehrenamtlich) Verantwortliche aus der verbandlichen, offenen, gemeindlichen und kommunalen Jugendarbeit, die für Einrichtungen oder Projekte verantwortlich sind. 

Zustimmung und Unterstützung bei den erforderlichen Entwicklungsprozessen durch die Organisation/den Träger ist notwendig.

Kursleitung

Margot Heinze-Ehrlich, Dipl.-Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin, Supervisorin

Umfang

17 Seminartage, verteilt auf 6 Seminare in zwei Kalenderjahren (Dez 2016 / Nov

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss wird das Zertifikat „Fachkraft für strukturelle Prävention sexueller Gewalt in der Jugendarbeit“ verliehen.

Infos, Termine & Bewerbung

Nähere Infos und Bewerbungsunterlagen in der Infomappe (PDF). Konzept & Bewerbungsbogen stehen als Download bereit: www.institutgauting.de und www.praetect.de

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!