Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01.Juli.2009 │ Deutsche Telekom

Initiative »Ich kann was!«

»Ich kann was!«-Initiative

Deutsche Telekom verlängert Bewerbungsfrist für Förderanträge ihrer Initiative »ich kann was!«


Die Initiative »Ich kann was!« möchte vor allem Projekte und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit unterstützen – insbesondere für Kinder zwischen neun und 14 Jahren, den so genannten »Lückekindern«. Besonderes Augenmerk liegt auf Einrichtungen in mittelbarer oder unmittelbarer Nähe eines sozial schwierigen Umfelds. Es werden Aktivitäten gefördert, die – gemäß dem Motto der Initiative – gezielt auf die Weiterentwicklung von Schlüsselkompetenzen der »Lückekinder« ausgerichtet sind. gesucht werden frische Projektideen, die einen echten Kompetenzzuwachs bei den Kindern und Jugendlichen versprechen. Kompetenzförderung in Design-, Film- oder Medienworkshops, Gestaltungs-, Koch- oder Sportkursen - diese Art von Angeboten zeichnen sich dadurch aus, dass sie der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen möglichst nahe sind. Wünschenswert ist auch die Vernetzung der Einrichtung in das lokale Umfeld.

Die Initiative »Ich kann was!« der Deutschen Telekom will jährlich 50 bis 100 Projekte oder Einrichtungen mit einer maximalen Fördersumme von 15.000€  fördern. 

Die Online-Bewerbung ist noch bis zum 15. Juli möglich (Anmeldefrist wurde verlängert) http://www.initiative-ich-kann-was.de/index.php?id=foerderung-jetzt-bewerben - eine Jury entscheidet im Herbst über den Zuschlag über die Förderanträge.


andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!