Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
16.Oktober.2009 │ MitOst e.V.

EUROPEANS FOR PEACE - jetzt Anträge stellen!

Alle Menschen sind frei und an Würde und Rechten gleich geboren« lautet der erste Satz im Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1948.


Förderprogramms für internationale Jugendprojekte

Im Programm EUROPEANS FOR PEACE  fördert die Stiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« internationale Projektpartnerschaften zwischen Schulen und Jugendgruppen aus Deutschland, Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder Israel, die sich grenzüberschreitend mit  historischen oder aktuellen Menschenrechtsfragen beschäftigen.

Die Projekte sollen konkrete Menschenrechtsverletzungen erkunden und aufzeigen, welche Menschen und Organisationen sich dem entgegengestellt haben. Sie hinterfragen, warum die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte heute noch aktuell ist und warum die Menschenrechte noch nicht überall verwirklicht sind.

Die Projekte sollen dazu beitragen, dass Menschen weniger für Ideologien der Ungleichheit wie Antisemitismus und Rassismus anfällig werden, indem sie die Attraktivität der Freiheits- und Gleichheitsidee der Menschenrechte verdeutlichen. 

Bis zum 15. Januar 2010 können sich Schul- und Jugendgruppen aus Deutschland, Mittel-, Ost- Südosteuropa oder Israel mit einem gemeinsamen Projektantrag zum Thema »Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart« bewerben.

Projektbeispiele zum Thema »Menschenrechte in Geschichte und Gegenwart« sind auf der Website nachzulesen. Direkter Link: http://www.europeans-for-peace.de/de/ausschreibung/projektbeispiele.html

Die Bewerbungsunterlagen sind im Download-Bereich auf der Seite hinterlegt:  http://www.europeans-for-peace.de/de/downloads/bewerbungsunterlagen.html

Die Laufzeit der Projekte beträgt bis zu einem Jahr. Teilnehmer der Projekte sind Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren. Eine Förderung von universitären Projekten ist bei EUROPEANS FOR PEACE leider nicht möglich. Um ein Projekt bei EUROPEANS FOR PEACE einreichen zu können, muss mindestens einer der Projektpartner aus Deutschland kommen. Der zweite und ggf. weitere Partner kommen aus den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas oder Israel.

Hintergrund

EUROPEANS FOR PEACE fördert Partnerschaften zwischen Schulen oder außerschulischen Einrichtungen aus Deutschland und Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder Israel, die ein gemeinsames Projekt durchführen möchten. Im Zentrum der Projekte stehen mehrtägige Begegnungen zwischen den Partnergruppen.

Partnerschaften zwischen Deutschland und folgenden Ländern sind möglich:

Albanien, Belarus Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Israel, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ukraine Ungarn. Darüber hinaus fördert EUROPEANS FOR PEACE auch Projekte mit weiteren Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion.

Dateien:
EFP-Flyer.pdf2.8 M
andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!