Magazin

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
22.Januar.2010 │ NAJU Niedersachsen

100 Archen für Niedersachsen! Jetzt mitmachen!

Momentan dreht sich bei der Naturschutzjugend Niedersachsen alles um die biologische Vielfalt und ihre Bedeutung für jeden von uns.


Um Kindern und Jugendlichen den Begriff Biodiversität näher zu bringen, ökosystemare Zusammenhänge aufzuspüren und die Bedeutung der Vielfalt herauszuheben, soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, in und mit der Natur zu arbeiten. Diese Verbindung von eigener Aktivität und dem Begreifen von ökologischen Zusammenhängen spielt beim Verständnis und dem damit verbundenen nachhaltigen Lernerfolg eine große Rolle.

Im Projekt »100 Archen für Niedersachsen - Artenvielfalt erlebbar« können sich Kinder- oder Jugendgruppen aus ganz Niedersachsen eine 1x1m große Fläche suchen und sie über einen gewissen Zeitraum beobachten. Wie verändert sich die »Arche« im Frühling oder Sommer, was passiert, wenn zum Beispiel Steine, ûste oder Laub hineingelegt werden?

Dazu Vanessa Pache, NAJU-Projektleiterin: »Es ist wichtig, dass Kindern und Jugendlichen nicht immer nur ein Katastrophenszenario vor Augen geführt wird, erst wenn sie die biologische Vielfalt direkt kennen lernen und ihre Bedeutung erfahren, werden sie in der Lage sein, den Rückgang von Biodiversität nachzuvollziehen und sich für deren Schutz einzusetzen.

In ein Beobachtungstagebuch tragen die Teilnehmer alle wichtigen Entwicklungen und Veränderungen ein, z.B. welche Aktionen sie durchgeführt haben oder was sich in ihrer »Arche« verändert hat. Die Tagebücher werden dann eingesendet und die aktivsten Gruppen können tolle Preise gewinnen.

In einer weiteren Projektphase haben die teilnehmenden Gruppen dann die Möglichkeit, ihr Umfeld, also einen Schulhof, einen Stadtpark, ein Waldstück oder die Nachbarschaft wie ein Detektiv genau unter die Lupe zu nehmen und sich ein Gebiet zu suchen, in dem sie dafür sorgen können, dass die Vielfalt bei ihnen vor der Haustür größer wird.

»Was gemacht werden könnte? Man könnte zum Beispiel Hecken pflanzen, einen Naturgarten anlegen, Kräuter pflanzen, Nistkästen aufhängen oder ein Insektenhotel bauen. Ganz wie jeder möchte und worauf er Lust hat«, so Vanessa Pache weiter.

Das Projekt wird über den gesamten Zeitraum von Mitarbeitern der NAJU Niedersachsen unterstützt und begleitet. Um den Einstieg in das Thema zu erleichtern, bekommt jede Gruppe eine Startermappe, die Informationen, Aktionsideen, Vorschläge, Spiele und Materialien enthält.

Fortschritte und Ergebnisse werden auf der Homepage der NAJU Niedersachsen präsentiert.

Interesse?

Dann meldet euch bis spätestens 15. Februar 2010 bei der NAJU Niedersachsen an. Teilnehmen kann jede Kinder- oder Jugendgruppe, Schulklasse, Schul-AG oder andere Gruppe (ab 8 Jahre).

Weitere Informationen und Anmeldung: Vanessa Pache (Projektleitung), Naturschutzjugend Niedersachsen, Alleestr. 36, 30167 Hannover, Telefon: 0511-91105-30, Telefon mobil: 0151-25089084, pache@naju-niedersachsen.de.

Hintergrund

Das NAJU-Projekt »100 Archen für Niedersachsen« wird von der Niedersächsischen Umweltstiftung und Niedersächsischen Lottostiftung aus Erträgen von Bingo! Die Umweltlotterie gefördert. 

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!