Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
16.Februar.2010 │ BDKJ-Diözesanverband Osnabrück

Einer für alle, alle für einen!

Bund der Deutschen Katholischen Jugend startet neues Projekt an der Grundschule in Ankum


Im Rahmen der Kampagne »Prima(r) Schule – Kath. Kinder- und Jugendarbeit an Grundschule« startet die BDKJ Fachstelle für Schulkooperation in Kooperation mit dem Kath. Jugendbüro Osnabrück Nord gleich zwei neue Projekte zum Sommerhalbjahr an der Grundschule in Ankum. Unter dem Titel »Einer für alle- alle für einen!« leiten die Studentinnen Mareike Lager und Johanna Flegel zwei Arbeitsgemeinschaften zum Thema Sozialkompetenztraining. Auf altersgerechter Weise soll mit Hilfe von kreativen, erlebnis- und handlungsorientierten Methoden teilnehmenden Kindern neue Handlungsfelder vermittelt werden, um eigene Stärken besser kennen zu lernen und mit Schwächen besser umgehen zu können. Unterstützung erfahren die Studentinnen vor Ort durch den Dekanatsjugendreferenten Christian Thien vom Kath. Jugendbüro Osnabrück Nord, der den beiden mit fachlichem Rat und kindgerechten Spielmaterial zur Seite steht.

»In den nächsten zwei Jahren sollen bistumsweit an weiteren Grundschulen zahlreiche Modellprojekte im Rahmen der Kampagne »Prima(r) Schule« entstehen«, so Helga Hettlich, BDKJ-Referentin für Schulkooperation. Durch die stetig wachsende Zahl an Ganzgrundschulen möchten der BDKJ und seine Mitgliedsverbände mit neuen Schulkooperationsprojekten auf die sich verändernde Schullandschaft reagieren und die Chance einer Mitgestaltung des schulischen Alltages nutzen.

Gefördert werden die neuen Angebote und Projekte durch das niedersächsische Förderprogramm Generation 2.0.

Hintergrund

Der BDKJ Osnabrück vertritt die Interessen von rund 18000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegenüber Kirche, Politik und Gesellschaft.

Linktipp: Weitere Angebote an niedersächsischen Schulen visualisiert neXTschule.de auf Grundlage der Kooperationsvereinbarung zwischen Jugendarbeit und Schule: http://www.jugendserver-niedersachsen.de/index.php?id=3862

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!