Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
13.Juli.2012 │ BDKJ Landesverband Oldenburg

next.RoadTrip - Jugendverbände on Tour!

Projekt next.RoadTrip vom 13. bis zum 20. Juli 2012 unterwegs im Oldenburger Land


Es ist so weit. In den kommenden Tagen lautet das Motto „Schülerinnen und Schülern etwas Gutes tun!“. Am Donnerstag den 12. Juli 2012 waren Bischof Jan Janssen von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg und Weihbischof Heinrich Timmerevers auf dem Jugendhof in Vechta zu Gast. Sie segneten den Projekttrailer und schickten das Projekt next.RoadTrip damit offiziell auf die Reise durch das Oldenburger Land.

Vom 13. bis zum 20. Juli 2012 wird das Projekt an Schulen in Brake, Garrel, Lohne, Bad Zwischenahn und Barßel sowie am Famila Einkaufsland in Oldenburg-Wechloy zu Gast sein. In Kooperation mit der evangelischen Jugend Oldenburg (ejo) wird der BDKJ mit seinen Mitgliedsverbänden an diesen Stationen Brötchen verschenken und mit Schülerinnen und Schülern bei einer Tasse Kaffee nicht nur über Glaube und Kirche ins Gespräch kommen.

„Bereits im vergangenen Jahr haben wir ein solches Projekt an Schulen durchgeführt,“ berichtet Jugendpfarrer und BDKJ Präses Heiner Zumdohme, „Damals wollten wir Schülern einfach etwas Gutes zu tun und mit ihnen ins Gespräch kommen, dies ist auch in diesem Jahr unser vorrangiges Ziel.“

Neben dem Verschenken von Kaffee und Brötchen, möchten sich die ejo und die katholischen Jugendverbände Kindern und Jugendlichen vorstellen und zeigen, was kirchliche Jugendarbeit ausmacht.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch das Autohaus Anders und das Möbelhaus Nemann in Vechta, die Firma Behrens Meyer in Garrel und das Förderprogramm Generation 2.0 des Landes Niedersachsen.

Aktuelle Informationen zum Projekt next.RoadTrip gibts auf facebook.com/Next.Roadtrip

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!