Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
29.Januar.2014 │ Deutscher Bundesjugendring

EYE 2014 – European Youth Event

Ein Festival des Europäischen Parlaments zu den Europawahlen 2014 vom 09. bis zum 11. Mai 2014, Straßburg, Frankreich


Worum geht es?

Rund 5.000 junge Europäer_innen zwischen 16 und 30 Jahre aus 28 EU-Staaten und allen EU-Kandidatenländern treffen sich in Straßburg, um gemeinsam an Konzepten für die Zukunft der EU zu arbeiten. Das Europäische Jugendevent, kurz EYE (European Youth Event), findet in den Sälen des Europäischen Parlaments und auf den Straßen Strasbourgs statt.

Das EYE möchte einzigartige politische und kulturelle Erfahrungen vermitteln. Dafür öffnet das Europäische Parlament seine Türen für tausende junge Menschen. Unter dem Motto "Ideen für ein besseres Europa" werden sie gemeinsam mit europäischen Entscheidungsträger_innen und Expert_innen aus unterschiedlichsten Organisationen und Berufen Ideen und Lösungsansätze besprechen und entwickeln, die für junge Menschen wichtig sind.

Die Veranstaltung dient aber auch dazu, Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Europa mit der kulturellen Vielfalt des Kontinents vertraut zu machen. Teil des Events sind daher kulturelle und sportliche Aktivitäten.

Wie läuft es ab?

Der dreitägige Event bietet politische Debatten und Workshops, Rollenspiele, ein Jugenddorf und ein Festival, das vom Europäischen Jugendforum organisiert wird. Der Schwerpunkt liegt auf Politik, Sozialem und Kultur. Fünf Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Jugendarbeitslosigkeit
  • die digitale Revolution
  • die Zukunft der Europäischen Union Nachhaltigkeit
  • europäische Werte



Die kulturellen Höhepunkte umfassen ein Straßenfest und ein Open-Air-Konzert in der Straßburger Altstadt am Freitagabend und eine Party am Samstag in der Nähe der Gebäude des Europäischen Parlaments. Der Deutsche Bundesjugendring wird mit einer Gruppe von 20 Personen vertreten sein und sich inhaltlich in die Veranstaltung einbringen.

Wer kann teilnehmen?

Junge Europäer_innen aus Deutschland zwischen 16 und 30 Jahren. Für die Teilnahme sind gute Englischkenntnisse erforderlich, da die Veranstaltungssprache Englisch ist.

Was kostet es?

Der Teilnehmerbeitrag beträgt voraussichtlich € 50,00. Darin enthalten sind Zuschüsse zu den Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung und der öffentliche Nahverkehr in Strasbourg.

Wie kann man sich anmelden?

Anmeldefrist: Montag, 17. Februar, 23:59 (Achtung: nur 20 Plätze!)

Interessierte melden sich bitte bis zum Montag, 17. Februar, 23:59 mit dem beigefügten Rückmeldeblatt unter der folgenden E-Mail-Adresse an: international{auf}dbjr{punkt}de.

Für Rückfragen stehen Euch Jochen Rummenhöller (Tel.: +49-30‐400 40 416, jochen.rummenhoeller{auf}dbjr{punkt}de) oder Viktoriya Traut (Tel.: +49-30‐400 40 425, viktoriya.traut{auf}dbjr{punkt}de) gerne zur Verfügung.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!