Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
13.Februar.2014 │ NLJ e.V.

Mit den AK's in die Hauptstadt!

http://www.nlj.de/

http://www.nlj.de/

Lust auf Mitbestimmung, Diskussion zu aktuellen Themen in den Bereichen Agrar, Politik und Verbandsentwicklung? Dann ab zum Arbeitskreis-Wochenende der Niedersächsischen Landjugend vom 20.–22.03.14 nach Berlin!!!


AK Politik 

Die Bundeshauptstadt ist ja so ziemlich die Machtzentrale Deutschlands. Hier vereinen sich sämtliche Ministerien, Bundesverbände und Interessenvertretungen aller Art. Davon wollen wir uns unter anderem im Familien- und Landwirtschaftsministerium, im Bundestag und voraussichtlich beim Deutschen Bundesjugendring und dem Bund der Deutschen Landjugend überzeugen. BiRef und AK-Leiter Erik freut sich mit euch auf spannende Eindrücke und Gespräche in Berlin!

AK Agrar 

Erst Politik, dann Landwirtschaft im großen Stile. Nachdem wir uns am Donnerstag und Freitag im politischen Austausch befinden und scharf diskutieren werden, wird es am Samstag groß. Wer kennt sie nicht, die landwirtschaftlichen Genossenschaften aus Zeiten der DDR. Manche dieser riesigen Anlagen stehen leer, aber viele Gebäude werden auch weiterhin landwirtschaftlich genutzt. Wir werden uns einen solchen Betrieb und die Struktur dahinter mal genauer anschauen. Es wird interessant! Ich freu mich auf euch! Jana

AK Visionen

Wir sind Landjugend?! Was heißt Landjugend eigentlich? Wohnsitz auf dem Land? Erntefest, Scheunenfete und das war’s? Dieses Mal wird sich der AK damit auseinandersetzen, wie das Bild der Landjugend in der Öffentlichkeit verbessert werden kann und wie wir kommunizieren können, dass Landjugend eigentlich viel mehr ist als nur Scheunenfete und Erntefest. Außerschulische Bildung, Stärkung der ländlichen Regionen und gemeinnützige Projekte aus dem Dorf für’s Dorf sind hier nur ein paar Stichworte. Schlagwörter wie z.B. „Demographischer Wandel“ wollen wir aus der Sicht der Landjugend beleuchten und gemeinsam Ideen spinnen, wie wir diesem begegnen können und mit welchen Ideen Landjugend ein klares Profil in der Öffentlichkeit bekommen kann.

Programm „Arbeitskreis-Wochenende” vom 20.–22.03.2014

Donnerstag

  • ca. 11:00 Treffen Hbf Hannover
  • bis 13:00 Ankunft in Berlin, Bezug Unterkunft "Circus Hostel"
  • 15:00 Besuch BMEL
  • 16:30 Berlin by Bus
  • 19:00 gemeinsames Abendessen

Freitag

  • 08:30 Frühstück

gemeinsames Programm aller AKs:

  • 10:00 Besuch BMFSFJ
  • 12:00 Plenarsitzung
  • 13:00 Treffen mit Frau Dr. Maria Flachsbarth und Kuppelbesichtigung
  • 15:30 Imbiss im Paul-Löbe-Haus
  • 16:30 Urban Gardening
  • 17:30 AK Plenum
  • 19:00 freie Abendgestaltung

Samstag

  • Jeder Arbeitskreis gestaltet den Tag individuell für sich! 
  • Um 13:00 Uhr treffen wir uns am Hbf Berlin und fahren gemeinsam nach Hannover.

 

Wichtige Infos

Alle Teilnehmer müssen einen gültigen Personalausweis mitbringen! 

Bitte bedenkt, dass wir euch in Hannover keine Parkmöglichkeiten für drei Tage stellen können. Eventuell anfallende Parkkosten bei einer Anreise mit dem Auto werden nicht erstattet. 

Da wir gemeinsam vom Hbf Hannover mit einem Gruppenticket nach Berlin fahren werden, nutzt bitte die Bahn zur Anreise.

Die Treffen sind für jeden Interessierten offen. Auch über neue, feste Mitglieder freuen sich die einzelnen Arbeitskreise.

Anmeldung

Infos zur Anmeldung und den Kosten findest du im beigefügten Flyer (PDF). Bei Fragen wende dich an Janina Bauke, bauke{auf}nlj{punkt}de, Tel 0511 36704-54

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!