Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
12.März.2014 │ LJR NDS e.V.

What’s Up With The App?

Tagesveranstaltung mediascout PREMIUM zu: »WhatsApp in der Jugendarbeit«


Im Februar dieses Jahres zählte WhatsApp mehr als 450 Millionen Nutzer-innen, allein in Deutschland nutzten über 30 Millionen Menschen den Dienst. Besonders bei Jugendlichen ist der Messenger seit einiger Zeit sehr beliebt, beliebter noch als die Timeline von Facebook. Die Übernahme durch Facebook für umgerechnet knapp 14 Milliarden Euro brachte für den WhatsApp-Mitbegründer Jan Koum einen unbeschreiblich hohen Gewinn und ließ ihn in den Verwaltungsrat von Facebook einziehen.

Der mediascout PREMIUM wird in einer Tagesveranstaltung den Social-Media-Dienst näher betrachten und verschiedene Aspekte der Jugendmediennutzung beleuchten.

Daher jetzt anmelden und am 26.03.2014 einen der letzten Teilnahmeplätze ergattern! 

Und das sind die Themen der Tagesveranstaltung:

 

  1. WhatsApp und Definition
    Ein Instant-Massenger? Ein Chat? Ein soziales Netzwerk? Was ist überhaupt WhatsApp? 
  2. WhatsApp und der Faktor Zeit 
    624 neue Nachrichten in 18 Chats? Und was jetzt? Die mobile Mediennutzung boomt, Mehrzahl statt Einzahl in der Hardwareausstattung und Jugendliche sind vermeintlich immer on. Wie Kommunikationsmanagement im digitalen sozialen Zeitalter funktioniert...
  3. WhatsApp und Jugendschutz 
    Nach den AGB’s ist der Dienst ab 16. Doch die Realität sieht anders aus. Wie gehen Pädagog-inn-en mit diesem »Gap« um?
  4. WhatsApp und Privatsphäre 
    Wie lange sind wir online? Was weiß WhatsApp und was wissen meine Freund-inn-e-n? Wie müssen wir uns als Jugendarbeiter-innen bei WhatsApp präsentieren?
  5. Gruppenstrukturen bei WhatsApp 
    Noch wesentlich wichtiger als bei Facebook sind WhatsApp-Gruppen. Wie lassen sie sich nutzen?
  6. WhatsApp in Lebenswelten
    Jugendliche da abzuholen, wo sie sind, ist wichtig. Welche Rolle spielt hier WhatsApp als Kommunikationskanal zwischen Jugendarbeit und Jugendlichen?
  7. WhatsApp und die Zukunft
    Facebook hat WhatsApp übernommen. Was bedeutet dieser Schritt? Gibt es Alternativen zu WhatsApp für alle, die Facebook meiden wollen?

 

Der mediascout PREMIUM findet am 26.03.2014 in Hannover von 9:00 bis 16:30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann direkt per Mail an neXTmedia{auf}ljr{punkt}de erfolgen. Der Anmeldeeingang entscheidet über die Platzvergabe! Es sind nur noch begrenzte Teilnahmeplätze verfügbar.

Der Referent:

Moritz Becker ist Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH) und arbeitet seit 2005 für smiley e.V. Er engagiert sich im Bereich außerschulischer Medien-Projekte, JULEICA-Aus- und -Weiterbildung, Arbeit mit Schulklassen, Elternseminaren und Multiplikator-inn-enfortbildungen. Der Verein smiley e.V. setzt sich mit der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen auseinander und sensibilisiert für den Umgang mit aktuellen digitalen Medien und in sozialen Netzwerken. 

Hintergrund
Der mediascout PREMIUM ergänzt das 3-tägige Qualifizierungsangebot mediascout für haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit! Es finden jährlich 3 PREMIUM-Veranstaltungen zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen mit Socialmedia-Expert-inn-en statt. Die Qualifizierung mediascout ist Bestandteil der Kooperation »neXTmedia - Medienkompetenz in der Jugendarbeit« zwischen der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) und dem Landesjugendring Niedersachsen e.V.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!