Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
17.Juni.2014 │ Jugendzentrum Sibbesse

Futschibol - Der WM-Song

Futschibol - Der Song für die WM 2014. Ein Projekt des Jugendzentrums Sibbesse . Alles klar? - Alles klar.


Futschibol ist ein Projekt der Jugendpflege Sibbesse.

Sibbesse ist eine kleine ländliche Samtgemeinde südlich von Hildesheim mit 12 Dörfern und einem Jugendzentrum. Unser Maskottchen ist JUPSI, und Futschibol unser Beitrag zur WM. 

JUPSI hat also mit Jugendlichen aus den verstreuten Dörfern der Sibbesser Weite einen lustigen deutsch-brasilianischen WM-Freundschafts-Song kreiert (der ganz nett powert, aber auch leichte Ohrwurm-Tendenzen hat) und dazu einen Video-Clip erstellt. Der beginnt ein bisschen wie eine Art Heim-Video, aber bald merkt man, dass die Jugendlichen mit ihrer überschäumenden Energie die eigentliche Hauptrolle spielen…

Dem Song liegt ein traditionelles brasilianische Lied über die Elemente („Poe a mao“) zugrunde, das im übertragenen Sinne in etwa dazu auffordert, den Allerwertesten hoch zu kriegen und die Dinge anzupacken. Nach diesem Motto sind wir verfahren.

Oder gebt einfach "Futschibol" bei Youtube ein ! ;-)

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!