Magazin

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
28.Juli.2014 │ Deutscher Bundesjugendring

Stellungnahme zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag

Als Interessenvertretung von und für junge Menschen hat der Deutsche Bundesjugendring eine Stellungnahme zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) verfasst.


Kinder und Jugendliche müssen gehört und beteiligt werden, wie sie geschützt werden können.

Der Deutsche Bundesjugendring bekräftigt den Schutzanspruch von Kindern und Jugendlichen, mahnt aber gleichzeitig ihr Recht auf Selbstbestimmung ein und fordert ein Mitwirkungsrecht am Jugendmedienschutz und am Jugendschutz.

Der DBJR fordert unter anderem eine grundlegende Reform des Jugendmedienschutzes. Der Jugendmedienschutz muss im Jugendschutz verankert werden!

Link zur Stellungnahme zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JMStV) (PDF)

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!