Magazin

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Referent_innen für Workshops Globales Lernen im November gesucht

Das Kulturzentrum Pavillon, VEN (Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.) und VNB (Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.) planen gemeinsam die niedersächsischen Bildungstage Globales Lernen, die mit dem Thema Lebenswelten vom 17. bis zum 21. November 2014 im Kulturzentrum Pavillon stattfinden werden.


An fünf aufeinander folgenden Tagen werden insgesamt 1500 Schüler_innen der 5. bis 13. Klassen aller Schulformen inkl. Berufsschüler_innen aus Hannover und der Region Hannover und ihre Lehrer_innen eingeladen, sich mit globalen Themen und Fragestellungen auseinanderzusetzen! Die Schüler_innen sollen in diversen sinnlichen und selbstreflexiven Workshops den Spaß am Lernen selbst entfalten, sich als mündig erfahren und ermutigt werden, sich in die Gestaltung der (Welt-) Gesellschaft einzubringen. 

Für die Durchführung werden derzeit noch weitere Workshopleiter-innen gesucht!

Wer Lust hat, das multikulturelle Team mit einem Workshop oder einer Workshopidee zu ergänzen, kann sich bis zum 18.08.2014 bewerben. Weitere Informationen und einen Bewerbungsfragebogen gibt es per Mail: jm{auf}bildungstage-globaleslernen{punkt}de

Wie aus Ideen Workshops werden

Falls Ihr spannende Workshopideen habt, Euer Workshop aber noch nicht fertig ist, oder Ihr Unterstützung bei (Weiter-) Entwicklung Eures Bildungsangebotes benötigt, könnt Ihr Euch mit einer möglichst detaillierten Ideenskizze trotzdem bewerben und auf der Konzeptwerkstatt des VEN am 5. und 6. September aus Eurer Idee einen Workshop entwickeln! Mehr dazu hier: www.ven-nds.de/globales-lernen/fortbildungen

Ansonsten wird es in Vorbereitung der Bildungswoche einige gemeinsame Treffen geben, deren Einladungen dazu ab September erfolgen! 

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!