Magazin

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
14.August.2014 │ jugendschutz.net

jugendschutz.net sucht Mitarbeiter-in für Internetrecherche

Die länderübergreifende Stelle jugendschutz.net drängt Anbieter zur Einhaltung des Jugendschutzes im Internet und fordert mehr Rücksicht auf Kinder und Jugendliche im Netz.


Zur Verstärkung des Teams in Mainz suchen wir Sie als engagierte Mitarbeiterin oder engagierten Mitarbeiter für die Recherche von Jugendschutzverstößen im Internet (29,25 Std.)

Sie sind Mitarbeiterin/Mitarbeiter in einem Arbeitsbereich, der sich mit Inhalten aus den Bereichen sexueller Missbrauch, Pornografie und Selbstgefährdung beschäftigt.

Zu den Aufgaben gehören: 

  • Recherche und Dokumentation von Jugendschutzverstößen im Internet und Umsetzung von Maßnahmen
  • Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen, die über die Meldestelle von jugendschutz.net eingehen
  • Kommunikation mit Providern, Aufsichtsbehörden, Strafverfolgung und internationalen Ansprechpartnern
  • Auswertung von Recherchen und schriftliche Aufbereitung der Ergebnisse

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Einsatzfreude und Teamgeist
  • Belastbarkeit im Umgang mit Darstellungen
  • stilsichere schriftliche Ausdrucksfähigkeit

 

Kenntnisse über das Internet und dessen Nutzung durch Heranwachsende sowie über Risiken im Bereich der Selbstgefährdungen (Pro-Ana, SVV, Suizid) wären von Vorteil.

Wir bieten:

  • Gestaltungsfreiraum für eigene Ideen
  • Beschäftigung mit aktuellen Herausforderungen des Jugendschutzes im Internet
  • Mitarbeit an einem sicheren Internet für Kinder und Jugendliche

 

Angestrebt wird eine Einstellung zum 01.10.2014. Dienstort ist Mainz.

Die Stelle ist befristet bis 30.06.15 (Elternzeitvertretung). Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen (nach TVL 10).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und Nachweisen bis zum 31.08.2014 an:

LPR-Trägergesellschaft für jugendschutz.net gGmbH, Geschäftsführer Harald Zehe, Turmstraße 10, 67059 Ludwigshafen

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!