Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06

Connecting - journalistisch, sprachlich, medial!

WER? 16-26jährige mit verschiedenen Muttersprachen - WAS? journalistisch, sprachlich, medial - WIE? 5 Workshops im ABC, selbständige Arbeit in Kleingruppen off- und online (mit iPads), 1 Abschluss-Medienkongress - KOSTENLOS.


WAS IST CONNECTING?

„Connecting” ist ein neues journalistisches Medienprojekt im ABC Bildungs- und Tagungszentrum bei Stade / Hamburg. Es richtet sich an Jugendliche mit Fluchtgeschichte und in Deutschland aufgewachsene Jugendliche.

Das heißt konkret:

  • Du nimmst mit einer festen Gruppe von 16 jungen Leuten zwischen 16 und 26 Jahren an 5 Workshops im ABC teil. Die journalistischen Workshops haben verschiedene Schwerpunktthemen, die wir zusammen absprechen werden. Wir wollen uns daran orientieren, was dir wichtig ist und dich interessiert.
  • Wir beschäftigen uns intensiv mit verschiedenen digitalen Medien (Internet / Social Media, Audio, Video, Foto usw.) und deren Nutzungsmöglichkeiten. Im Laufe der Zeit arbeiten wir u.a. an einem Blog, den wir immer wieder mit euren Ideen, Geschichten und Arbeitsergebnissen füllen und so als öffentliche Plattform nutzen. Du lernst dafür das nötige Handwerk: Bloggen, fotografieren, schreiben, texten, journalistische Grundsätze, Themenfindung usw.
  • Du tauschst dich zwischen den Workshops mit der Gruppe off- und online in interkulturellen Kleingruppen bzw. zu zweit aus (mit iPads, die ihr für das Projekt bekommt), triffst dich in Redaktionssitzungen und arbeitest dabei an den Schwerpunktthemen. Betreut wirst du von erfahrenen ABC-Teamer_innen (Journalist_innen, Blogger_innen, Medienpädagog_innen).
  • Zum Abschluss des Programms gibt es einen größeren Medienkongress, auf dem du auf andere (junge) Medienschaffende und Interessierte triffst.

WARUM SOLLTE ICH MITMACHEN?

  • Du lernst gleichzeitig journalistisches Arbeiten und erweiterst deine Medienkenntnisse, dabei kannst du die Themen einbringen und veröffentlichen, die dich bewegen.
  • Durch den Austausch in der interkulturellen Gruppe kannst du viel lernen und deinen Horizont erweitern. Parallel kannst du deine deutschen Sprachkenntnisse oder die einer für dich neuen Sprache verbessern.
  • Du erwirbst Fähigkeiten, die dir persönlich und in einem späteren Job gut helfen können - gerne stellen wir dir ein Teilnahmezertifikat aus.
  • Du bekommt für die Dauer des Programms ein iPad zur Verfügung gestellt.
  • Das Ganze ist für dich komplett kostenlos und beinhaltet bei den Workshops die Übernachtung und Verpflegung. Fahrtkosten können erstattet werden.

TERMINE

  • 16.-18.1.2015
  • 27.2.-1.3.2015
  • 3.-6.4.2015
  • 8.-10.5.2015
  • 12.-14.6.
  • 17.-19.7.


Bei Fragen wende dich gerne per Mail oder telefonisch an uns! Birte Frische, Telefon: 0151 / 20187528, Mail: bf{auf}abc-huell{punkt}de

Formular für Interessierte (im Falle zu vieler Anmeldungen werden wir die Teilnehmenden auswählen müssen, damit sie sich gut ergänzen / zusammen passen): goo.gl/zvZw11

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!