Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
11.Februar.2015 │ LS Niedersachsen

Ansätze zum Umgang mit digitalen Medien in der Jugendarbeit

auf dem Medienpädagogischen Barcamp vom 05.–06. März 2015 in Springe.


Für alle die, die offene Fragen zum Umgang mit digitalen Medien in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und auch für die, die tolle Ideen hierzu haben, die sie gern anderen mitteilen möchten, bietet diese Veranstaltung ein großes Feld an Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten sowie Raum zum fachlichen Austausch mit Expertinnen und Experten aus der Medienpädagogik und der Jugendhilfe!

Sessions

Das Barcamp bietet vier vorbereitete Fachvorträge »Session(s)« zu medienpädagogischen Themen in Jugendarbeit und Schule:

  • Die Rolle der Jugendarbeit in der digitalen Moderne
  • Erlauben wir Smartphones in unserer Einrichtung?
  • Instagram nutzen für Öffentlichkeitsarbeit?
  • Was ist ePartizipation?

Darüber hinaus können alle Teilnehmende eigene Sessions mitbringen & einbringen. Eine Session kann eine Frage, ein Thema oder ein spannendes Projekt sein und eröffnet damit die Chance, gemeinsam mit anderen Anwesenden darüber zu diskutieren, sich auszutauschen und Ideen und neue Ansätze in der Praxis auszuprobieren. (Mehr zur Methode auf: Wikipedia)

Die Antwort ist nicht 42… sondern Springe

Wer qualifizierten fachlichen Austausch in der Medienpädagogik sucht und Fragen zum praxisgerechten Umgang mit digitalen Medien in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, auf die es bis jetzt noch keine praktikable Antwort gab, trifft die Lösung für alles auf dem Barcamp in Springe! 

Tagungsort

Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe e.V., Kurt-Schumacher-Str. 5, 31832 Springe, Tel.: (05 041) 94 04-0

Der Teilnahmebeitrag beträgt 140,- €, inklusive Verpflegung und Unterkunft im Einzelzimmer. Kurs-Nr. 46-15-176

Anmeldung

Die Anmeldung ist online auf www.fobionline.jh.niedersachsen.de/detail.php?urlID=1211 möglich sowie per Post oder Fax mit dem Flyer im Download.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!