Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

YOUR NET Jugendkongress zur Zukunft der digitalen Welt #DIVSI_Info

Wenn du mindestens 16 Jahre alt bist, kannst du bei Podiumsdiskussionen, in Workshops, an Info-Bars und im Kontakt mit 500 anderen Jugendlichen und jungen Erwachsenen an der Weiterentwicklung der digitalen Welt mitarbeiten.


Am 18./19. Juni 2015 findet in Hamburg der erste bundesweite DIVSI-Jugendkongress statt, auf dem sich alles mit dem Motto „Wissen sammeln. Fragen stellen. Meinungen bilden – It`s YOUR NET“ um Internet-Themen dreht. Veranstalter ist das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet – kurz DIVSI.

Joanna Schmölz, stellvertretende Direktorin und verantwortlich für das Projekt: „Vor allem die junge Generation ist bereits heute fast ständig online. Jeder nutzt das Internet. Doch jeder kann es auch mit gestalten und weiter entwickeln. Wie das aussehen könnte, was das Leben des einzelnen in der digitalen Welt ausmacht, was junge Menschen bewegt – für diesen Austausch wollen wir einen geeigneten Rahmen schaffen.“

Die „Your Net DIVSI Convention 2015“ bietet Podiumsdiskussionen, Vorträge, Workshops und Infostände. Dazu ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie Networking und lockeren Austausch. 

Programm

Die Veranstaltung beginnt mit einem entspannten Get-Together bei „Food & Drinks“ am 18. Juni ab 19.00 Uhr. Der eigentliche Kongress ist terminiert auf den 19. Juni von 9.00 bis 18.00 Uhr. Die Teilnehmer haben dabei Gelegenheit, sich ganz nach ihren Interessen in die verschiedenen Foren & Workshops einzubringen, Fragen zu stellen, mit anderen ein Bild ihrer digitalen Welt zu entwerfen und dabei Chancen und Risiken zu diskutieren. 

Die Themenpalette reicht von der Diskussion über Sicherheitsfragen und Cyber-Mobbing bis zu Live-Hacking und Infos über berufliche Perspektiven in der digitalen Welt.

Das Programm wird gestaltet von mehr als 30 namhaften Experten und Profis verschiedener Fachrichtungen, von Alexander Bangula „Mister Helfersyndrom“, über Max Schrems und Marina Weisband bis zu Zerai Kiros Abraham, bekannt als „HannsM“ vom Ubuntu-Haus in Frankfurt.

Zielgruppe

Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen ab 16 Jahren, die sich für die Entwicklung des Internets und der digitalen Gesellschaft interessieren, mitgestalten und ihre Sichtweise formulieren wollen. Teilnehmerzahl: Etwa 500 Jugendliche und junge Erwachsene inkl. Begleitpersonen.

Ort

Sowohl der Kongress als auch das Get-Together findet in der angesagten „Beach Hamburg“-Location (www.beachhamburg.de) statt.

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos, inklusive Anreise (Hin- und Rückfahrt) und Unterkunft. 

Anmeldung

Anmeldungen für 2 spannende Tage in Hamburg sind ab sofort möglich auf www.yournet2015.de

Extras

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Schirmherrschaft für die zweitägige Veranstaltung  übernommen und wird die 500 Teilnehmer im Hamburger Beachclub willkommen heißen!

andere Magazinbeiträge

Kommentare

16.05.2015 23:46 | Lars BÖhnke
Coole Konferenz! Ein bisschen so wie die TinCon!
 
 

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!