Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
18.Januar.2016 │ Universität Siegen

WiMi im Lehr- und Forschungsgebiet Medien und Kommunikation gesucht!

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon ca. 1.200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.


In der Philosophischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Lehr- und Forschungsgebiet Medien und Kommunikation des Medienwissenschaftlichen Seminars eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L) mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit befristet bis zum 31.03.2019 mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Aufgaben

Zu ihren Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in Forschung und Lehre:

  • Vorbereitung von Projektanträgen im Bereich der sozial- und kulturwissenschaftlich orientierten Medienforschung
  • Projektmitarbeit und Durchführung empirischer Studien
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen des Lehrangebots im Umfang von 2 Semesterwochenstunden

Es handelt sich um eine Stelle zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden wissenschaftlichen Hochschulstudiums, vorzugsweise der Medien- oder Kommunikationswissenschaft.

Erwünscht sind Erfahrungen in der Anwendung qualitativer und quantitativer Methoden der empirischen Sozialforschung, Erfahrungen in der Projektarbeit und/oder Medienpraxis, sehr gute Sprachkenntnisse (Englisch), Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.

BewerberInnen sollten ihr wissenschaftliches Interesse bereits durch Publikationen und/oder Vortragstätigkeiten belegt haben. Erfahrung mit der Beantragung, Organisation und Durchführung von Drittmittelprojekten sind von Vorteil.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Bewerbung

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Zusatzqualifikationen und Publikationsliste) richten Sie bitte bis 5. Februar 2016 unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 2016/I/Medien/WM/12 an Frau Prof. Dr. Dagmar Hoffmann, Fakultät I, Universität Siegen, 57068 Siegen. Auskunft erteilt Prof. Dr. Dagmar Hoffmann (Tel.: 0271/740-2082) E-Mail: hoffmann{auf}medienwissenschaft.uni-siegen{punkt}de

Informationen über die Universität Siegen: www.uni-siegen.de

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!