Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06

Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Medienpädagogik und Ästhetische Bildung sucht 2 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Ab dem 01.04.16 sind in dem Projekt „Herausforderungen in der Grundschule digital begegnen“


zwei Stellen einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

gemäß § 28 Abs. 3 HmbHG (Hamburgisches Hochschulgesetz) zu besetzen.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden). Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Befristung ist vorgesehen für die Dauer von drei Jahren.

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Aufgaben:

Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Aufgabengebiet:

Es wird erwartet, dass der/die Stelleninhaber/in Konzepte zum produktiven Einsatz digitaler Medien in der Grundschule entwickelt, erprobt und/oder an deren Evaluation mitwirkt. Darüber hinaus ist die Aufbereitung der Konzepte für die Lehrerbildung Bestandteil des Tätigkeitsfeldes.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Medienpädagogische und/oder fachdidaktische Kenntnisse (Mathematik, Sport, Sachunterricht, Deutsch, Informatik) im Bereich der produktiven Nutzung digitaler Medien in der Grundschule werden erwartet. Erfahrungen in der Evaluation, insbesondere im Einsatz videographiegestützter Methoden werden erwünscht.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Rudolf Kammerl oder schauen Sie im Internet unter https://www.ew.uni-hamburg.de nach.

Bewerbung bis zum 03.02.2016:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 03.02.16 an: Prof. Dr. Rudolf Kammerl Fakultät EW, FB 1, Stichwort: wiss. Ma. Medienpädagogik, Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg oder vorzugsweise per E-Mail an: Rudolf.Kammerl{auf}uni-hamburg{punkt}de.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!