Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
09.Februar.2016 │ jfc Medienzentrum e.V.

Medienpädagogische Fachkraft für das jfc Medienzentrum e.V. gesucht!

Das jfc Medienzentrum e.V. ist eine Facheinrichtung für Medienarbeit in Köln und Nordrhein- Westfalen. 1976 als Jugendfilmclub e.V. (jfc) gegründet, bietet es pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen in allen Mediensparten sowie in Grundsatzfragen der Medienpädagogik. Das jfc Medienzentrum ist als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Landesjugendplan NRW sowie die Jugendförderung der Stadt Köln. Ergänzt wird dies durch Projektförderung verschiedener öffentlicher und privater Unterstützer.


Das jfc Medienzentrum e.V. sucht (möglichst) zum 1.3. 2016 eine

medienpädagogische Fachkraft m/w (75%)

für die Umsetzung von Projekten.

Hauptaufgabe ist die Koordination der Projekte UPLOAD (50%) und Spinxx (25%). Ziele des NRW- weiten Projektes UPLOAD, das 2015 bereits erfolgreich umgesetzt wurde, sind:

  • Impulse geben für eine zeitgemäße Medienpädagogik in der Jugendarbeit in NRW - Förderung der Vernetzung von Jugendarbeit und Medienpädagogik in NRW
  • Anstoßen regionaler Kooperationen der Medienpädagogik
  • praxisnahe Fortbildung von Fachkräften und jungen Ehrenamtlichen
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung kreativer Medienprojekte vor Ort - Unterstützung bei der Ansprache benachteiligter Zielgruppen(z.B. Geflüchtete)

Bausteine

  • Planung und Durchführung von 3 Thementagen „Medien in der Jugendarbeit“
  • Organisation und Begleitung von „Learning on the Job – Praxisprojekten“
  • Konzeption und Durchführung von Fortbildungsmodulen für Praxispartner
  • Begleitende Kommunikation auf der Projektplattform und im Netz
  • Auswertung und Erstellung des Projektberichtes

Im Projekt „Spinxx- onlinemagazin für junge Medienkritik“ (Näheres dazu: www.spinxx.de) sollen folgende Bausteine umgesetzt werden:

  • Koordination der Spinxx Redaktionen
  • Organisation eines Spinxx-Kritikergipfels
  • Entwicklung von didaktischem Material
  • Koordination der Aktivitäten auf der Website 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes sozial- oder geisteswissenschaftliches Hochschulstudium
  • Erfahrung im Bereich der Medienbildung/Medienpädagogik
  • Kompetenzen kreativer Mediengestaltung und (Online-)Journalismus
  • Erfahrung im Projektmanagement, Organisationsfähigkeit
  • Professionalität und Souveränität im Umgang mit Partnern und Förderern
  • Erfahrungen/Kenntnisse in interkulturellen Settings
  • Teamfähigkeit, Verbindlichkeit,Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung in der Verwendung und Akquise von Fördergeldern (wenn möglich)
  • Sicherheit in der schriftlichen Formulierung von Texten (Korrespondenz, Öffentlichkeitsarbeit, Fortbildungsmaterialien in Web/Print)

Wir bieten:

75% Stelle, Vergütung in Anlehnung an TVL. Die Projektstelle ist befristet bis zum 31.12.2016. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Mitarbeit im jfc Medienzentrum in Köln, einer pädagogischen Einrichtung mit einer sehr guten Betriebsatmosphäre und einem lebendigen, sinnvollen, NRW-weiten Aufgabenfeld. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sowie von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

Bewerbung 

Bewerbungen bitte bis zum 20.2. 2016 schriftlich, möglichst auf elektronischem Weg an: Gerda Sieben, Geschäftsführerin Tel. 0221/130 56 15- 17 sieben{auf}jfc{punkt}info , jfc Medienzentrum e.V., Hansaring 84-86, 50670 Köln.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!