Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06

DLT 2016: Tarmstedt wird zu Landjugendhauptstadt Deutschlands

Seit knapp zwei Jahren steuert die Niedersächsische Landjugend (NLJ) auf den 17. Juni zu. Dann beginnt der 37. Deutsche Landjugendtag (DLT), zu dem mehr als 1000 junge Menschen aus der ganzen Republik erwartet werden.


Für drei Tagen verwandeln sie das Messegelände in eine Zeltstadt und Tarmstedt in die Landjugendhauptstadt Deutschlands.

Das Motto „Zeit LOS zu legen“ passe prima auf das Landjugend-Großereignis, weiß der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und DLT-Schirmherr. Warum? „Weil Jugendliche und junge Erwachsene motiviert und engagiert ihre Umwelt und die Zukunft im ländlichen Raum gestalten“, sagt der Politiker.

„Zeit LOS zu legen”

Sie legen einfach los, wie das Beispiel des DLT zeigt. Seit Monaten bereiten die ehrenamtlich Aktiven der NLJ das große Verbandstreffen des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL) vor, „damit sich Jugendliche aus der ganzen Republik vernetzen, ihre Erfahrungen austauschen und die Region kennenlernen können“, so DLT-Schirmherr Weil.

Gerade auf Letzteres haben die Niedersachsen besonderen Augenmerk gelegt und für ihre Gäste 18 Exkursionen auf die Beine gestellt, bei denen sie Land und Leute treffen. Dazu gehören selbstredend eine Torfkahnfahrt und eine Kanutour auf der Hamme, ein Besuch im Feuerwehrmuseum Zeven, auf dem Milchhof Meyer und im Milk-Innovation-Center der DMK Group.

Wer es aktiver mag, kann im Kletterpark Verden hoch hinaus oder sich beim Tanz-Crash-Kurs noch schnell die richtigen Schritte für die abendliche Landjugendfete aneignen. Maschinenliebhaber kommen bei der Firma Fricke auf ihre Kosten, Fußballfans im Weserstadion, Ärmel-Hochkrempler bei der Exkursion Klima Challenge, Geschichtsinteressierte in der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Außerdem kann Bremen zu Fuß und zu Schiff erkundet werden, Tarmstedt von der Draisine aus und die Landschaft Niedersachsens aus dem Kremser…

Doch der Deutsche Landjugendtag ist noch viel mehr, ist Demonstration und Jugendveranstaltung, gemeinsam Feten und Zelten, ökumenischer Gottesdienst und Gemeinschaft. Alle Informationen dazu gibt es im Internet unter www.dlt2016.de.

Hintergrund

Den Deutschen Landjugendtag gibt es seit 1950. Er wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert und gehört neben den Veranstaltungen auf der Grünen Woche zu den größten Events der Landjugend. Regelmäßig richtet einer der 18 Landesverbände das bundesweite Treffen aus wie in diesem Jahr die NLJ.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!