Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
01.Juni.2016 │ JANUN e.V.

Tanz mal drüber nach - auf der SCP am 04.06.16 in Hannover!

Die Silent Climate Parade ist eine klimafreundliche, bunte Parade durch die Stadt mit einer Silent Disco. Zieh mit uns am Samstag, den 04. Juni 2016 tanzend durch die Straßen Hannovers, um auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen und einen konsequenten Klimaschutz einzufordern.


Gemeinsam mit dir wollen wir Open Air zu Musik aus Funkkopfhörern tanzen, welche die bekannten Hannoveraner DJs Zentrifuge und Kombüsen Toni live auflegen.

Denn: Klimaschutz macht Spaß!

Von außen scheinbar leise werden wir mit Schildern, Flyern und Choreographien für Aufmerksamkeit sorgen. So weisen wir symbolisch auf das im Alltag kaum wahrgenommene, jedoch allgegenwärtige Problem des Klimawandels hin: der Klimawandel ist leise, aber er passiert. Genau in diesem Moment. Und er bedroht unsere Zukunft. Die auf der Pariser Klimakonferenz beschlossenen Maßnahmen reichen nicht aus, um die Erderwärmung auf das angestrebte Zwei-Grad-Ziel zu begrenzen.

Die Veranstaltung startet am 4. Juni 2016 um 13 Uhr am Georgsplatz. Dort werden die Kopfhörer gegen einen Lichtbildausweis als Pfand verteilt. Am Ende der Route gibt es am Küchengarten zum Abschluss einen spannenden Mix aus Beatbox und Didgeridoo von Aerodice & Babeli auf O.B.S.T. 2017 und vegane Verpflegung von klugbeisser.

Die Silent Climate Parade ist bereits ein bekanntes Event in Berlin sowie Mainz und soll nun auch erstmalig in Hannover stattfinden. Wir freuen uns auf ein tanzfreudiges Event mit euch!

Kurz-Info

Silent Climate Parade Hannover

  • Wann: 04. Juni 2016 um 13 Uhr
  • Ort: Hannover, Georgsplatz
  • Organisation: Ihr könnt euch vor Ort Kopfhörer kostenlos ausleihen, gegen einen Lichtbildausweis von euch als Pfand.
  • Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei! Wir freuen uns jedoch über kleine Spenden.
  • Veranstalter*innen: Klima-Challenge, JANUN e.V., unterstützt durch Grüne Jugend Niedersachsen

Klima-Aktionstage

Die Silent-Climate-Parade ist Höhepunkt der vom 02.-05. Juni stattfindenden Klima-Aktionstage. Was können Jugendverbände und -initiativen in Niedersachsen gemeinsam in 96 Stunden fürs Klima "wuppen"? Vier Tage lang gilt es, mit geballter Energie durch viele unterschiedliche klimafreundliche Aktionen Klimapunkte zu sammeln. Ihr wetteifert mit anderen Jugendgruppen um die coolste Aktion und erreicht mit uns gemeinsam das nächste Etappenziel der Klima-Challenge. Den teilnehmenden Gruppen winken neben vielen Klimapunkten auch attraktive Preise, wie angesagtes Fahrradzubehör, Action-Kameras und eine Saftpresse. 

Im Rahmen der Klima-Aktionstage spart zum Beispiel die evangelische Jugend Niedersachsen (AEJN) bei ihrem diesjährigen Landesjugendcamp, das vom 3. bis 5. Juni mit über 2.000 Besuchern in Verden stattfindet, Energie durch den Einsatz von Sonnenenergie, Erdkühlschränken und von nachhaltiger Verpflegung. Die DGB-Jugend Bothfeld beteiligt sich mit einer Geocaching-Tour zum Thema Klima und die Sportjugend Stade mit einer Müllsammel-Aktion. Die BUND Jugend Niedersachsen ist mit einer „Tauschen und Teilen-Ecke“ und Infostand beim lunatic Festival auf dem Universitätscampus Lüneburg dabei.

Klima-Challenge

Die Klima-Aktionstage sind Teil der Klima-Challenge, bei der Jugendliche durch klimafreundliche Aktionen sogenannte Klima-Punkte sammeln. Jedes Mal, wenn die Teilnehmenden ein bestimmtes Punkteziel erreicht haben, löst der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel einen Einsatz ein. Zwar wurden seit dem Start der Klima-Challenge im letzten Herbst durch Maßnahmen wie Baumpflanz-Aktionen, Upcycling-Workshops oder Klima-Fasten schon mehr als 80.000 Klima-Punkte erreicht – aber die Messlatte für das nächste Etappenziel liegt mit 200.000 Punkten hoch.

Mimachen & Punkte sammeln!

Daher: Sammelt mit bei den Klima-Aktionstagen, tragt eure Ergebnisse auf www.klima-challenge.de/mitmachen ein! 

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!