Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
23.Juni.2016 │ Hessischer Jugendring e.V.

Werkstätten für Demokratie – Referent/in gesucht!

Beim Hessischen Jugendring e.V. – Arbeitsgemeinschaft hessischer Jugendverbände – mit Sitz in Wiesbaden, ist ab sofort die Stelle eines/einer


Referenten/in für das Projekt „Werkstätten für Demokratie“

zu besetzen. 

Die Stelle ist befristet für die Projektlaufzeit von bis zu drei Jahren. Der Umfang der Stelle beträgt 30 Stunden pro Woche.

Das Projekt „Werkstätten für Demokratie“ ist ein landesweites Projekt der Demokratiebildung, das Partnerschaften zwischen Strukturen der Jugendverbandslandschaft und Einrichtungen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete begründen und fördern soll. Die Themen des Projektes sind Integration, Partizipation, Demokratiebildung und Prävention.

Aufgabengebiete sind unter anderem:

  • Koordination der landesweiten Bildungsangebote
  • Koordination, Qualifikation und Betreuung der Projektkoordinatoren/innen vor Ort
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts
  • Vernetzung und Unterstützung von Kooperationspartnern
  • Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten
  • Erstellung von Arbeitsmaterialien und jugendgerechten Informationsmaterialien

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Studienabschluss in Pädagogik oder einer anderen Sozialwissenschaft
  • Erfahrungen in der Bildungsarbeit, speziell in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kenntnisse in der Arbeit mit jungen Geflüchteten
  • Erfahrungen in der Konzeption, Planung und Begleitung von Projekten
  • organisatorisches Geschick, hohes Verantwortungsbewusstsein und eine ausgeprägte Sozialkompetenz
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Mobilität und Flexibilität

Wir bieten:

  • Gestaltung und Ausbau eines Projektes
  • Bezahlung nach TV-L
  • junges Team

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind ausschließlich per Mail bis zum 03. Juli 2016 zu richten an: Reiner Jäkel (Geschäftsführer) seibel{auf}hessischer-jugendring{punkt}de

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!