Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
30.August.2016 │ Landesjugendring Berlin

Stellenausschreibung: Fachreferent_in für Jugendverbandsarbeit

Der Landesjugendring Berlin e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft der Berliner Jugendverbände mit zur Zeit 33 Mitgliedsorganisationen.


Der Landesjugendring Berlin sucht zum 15.11.2016 eine_n

Fachreferent_in für Jugendverbandsarbeit 

Die Anstellung ist befristet als Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2017. Vorgesehen ist eine Arbeitszeit von 39 h/Woche vom 15.11.2016-30.6.2017 und von 19,5 h/Woche vom 01.07.-31.12.2017. Der Landesjugendring ist bemüht, eine darüber hinausgehende Anstellungsperspektive zu ermöglichen.

In Abstimmung mit Vorstand und Geschäftsführung umfasst die Stelle die Unterstützung der Mitgliedsverbände des Landesjugendrings und die Vertretung der Interessen des Landesjugendrings nach außen.

Dazu gehören:

  • fachliche Zuarbeit für die Gremien des Landesjugendrings zu Fragen der Jugendverbandsarbeit,
  • fachliche Begleitung der Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen (Juleica) in den Mitgliedsverbänden,
  • Mitarbeit in Fachkommissionen des Landesjugendrings,
  • Konzeptionierung und eigenverantwortliche Vorbereitung von Fachveranstaltungen,
  • Außenvertretung des Landesjugendrings entsprechend der Beauftragung durch die Gremien,
  • fachliche Begutachtung von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen im Rahmen der Zentralstellenfunktion des Landesjugendring Berlin.

Als Voraussetzungen werden erwartet:

  • eine abgeschlossene sozialpädagogische bzw. sozialwissenschaftliche Hochschulqualifikation,
  • die Offenheit und Fähigkeit, die Gesamtheit und Bandbreite der Jugendverbände zu repräsentieren,
  • einschlägige Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit,
  • ausgewiesene fachliche und jugendpolitische Kompetenzen und Erfahrungen,
  • Sicherheit in Konzeptentwicklung und bei der Vorbereitung und Durchführung von Fachveranstaltungen,
  • Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit,

Die Vergütung erfolgt im Rahmen des LJR-Haustarifes (Orientierung an TVL 10).

Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 23.09.2016. Bewerbungsgespräche sind für den 06.10.2016 in Berlin geplant. Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail in EINEM pdf-Anhang an: weickmann{auf}ljrberlin{punkt}de.

Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer Tilmann Weickmann (Tel.: 030/81886103, E-Mail: weickmann{auf}ljrberlin{punkt}de) zur Verfügung.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!