Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06

Alles was Recht ist ... XIII - Alles was ich sagen darf

Fortbildungstag zu „Hate-Speech” - gelingende und problematische Kommunikation.


Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Fortbildung aus der Reihe „Alles was Recht ist ...” zu rechtlichen Fragestellungen im Kontext der Nutzung digitaler Medien in der Jugendarbeit geben.

Schwerpunktthema wird der Bereich „Hate-Speech” - gelingende und problematische Kommunikation in sozialen Netzwerken und anderen digitalen Medien sein. Die Fortbildungsreihe „Alles was Recht ist” wendet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Jugendarbeit oder Schule arbeiten. Wir stellen und beantworten pädagogische und rechtliche Fragestellungen, wie sie Kontext der Nutzung digitaler Medien in der Jugendarbeit häufig auftauchen.

„Hate-Speech”

Das Feld der Verunglimpfungen, der üblen Nachrede oder der Falschmeldungen (Hoax) ist kein neues Phänomen im Internet, es war schon immer vorhanden. Das Thema hat im Zeichen von Migration, Terrorangst und Fremdenfeindlichkeit jedoch in den vergangenen Monaten eine neue Brisanz und auch Qualität erreicht. 

Das Internet als Meinungsplattform ist kein rechtsfreier Raum, doch wo endet das Grundrecht auf eine freie Meinungsäußerung? Welcher, zum Teil schmale Grat, trennt Recht von Unrecht? Wie kann eine pädagogische Gegenantwort auf „Hate-Speech” aussehen? Wir möchten Ihnen zeigen, wie gelingende und problematische Kommunikation in sozialen Netzwerken und anderen digitalen Medien aussehen kann.

Auf vielfachen Wunsch findet die Fortbildung im Norden Niedersachsens, im ABC-Bildungs- und Tagungshaus in Drochtersen im Landkreis Stade statt. Optional besteht die Möglichkeit, auf eigene Kosten (38 € pro Nacht) bereits am 08.11. anzureisen und in der Tagungsstätte zu übernachten.

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, dem erzieherischen Kinder- und Jugendschutz und der Schule

Referentin / Referent:

  • Maik Rauschke, Diplom Sozialarb. / Sozialpäd., Eltern-Medien-Trainer, Stadt Wolfsburg
  • Stefan Schaper, Diplom Sozialarb. / Sozialpäd., Eltern-Medientrainer, AWO Braunschweig
  • Prof. Dr. Fabian Schmieder, Prof. für Medienrecht, Hochschule Hannover
  • Frauke Gruner, Stadt Wolfsburg

Veranstalter:

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Landesjugendamt

Kooperationspartner:

Arbeitskreis Medien-Kompetenzen für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren

Termin, Fortbildungsnummer und Kosten:

09.11.2016, Fortbildungsnummer 46-16-162, Kosten 60 € pro Person

Ort:

ABC Bildungs- und Tagungshaus e.V., Bauernreihe 1, 21706 Drochtersen-Hüll, 04775 529

Anmeldung:

Die Anmeldung ist möglich bis zum 10.10.2016. Es stehen max. 50 Seminarplätze zur Verfügung. Die Online-Anmeldung ist auf www.fobionline.jh.niedersachsen.de möglich.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!