Magazin

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen OST gGmbH sucht Fachleitung

Die BV Arbeit und Leben sucht eine Fachleitung mit standort- und projektübergreifender Gesamtverantwortung für die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) Braunschweig und Zentrum Demokratische Bildung (ZDB) Wolfsburg und Hannover.


Die Fachleitung für die Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) Braunschweig und Zentrum Demokratische Bildung (ZDB) Wolfsburg und Hannover ist als Vollzeitstelle (38,5 Std. Wocharbeitszeit) für den Zeitraum 01.10.2017 bis 30.09.2019 in der Entgeldgruppe EG 10 HTV ausgeschrieben; Dienstort ist Wolfsburg/Braunscheig.

Aufgaben

  • Projekt- und Auftragsakquisition
  • Mitarbeit und Beteiligung an Durchführung einzelner konkreter Projekte
  • Konzeptentwicklung im Rahmen von Modell- oder Strukturprojekten
  • Netzwerkarbeit in Niedersachsen und bundesweit
  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen der politischen Bildung
  • Beratung und Coaching im Themenfeld Rechtsextremismus
  • Finanzcontrolling / Wirtschaftsplanung
  • Personalführung

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes pädagogisches und/oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Umfassende Kenntnisse im Themenfeld Rechtsextremismus
  • Kenntnisse der Träger- und Projektlandschaft sowie einschlägiger Netzwerke in Niedersachsen und im Bund
  • Erfahrung und Methodenkenntnisse in der politischen Bildung
  • Erfahrung im Projektmanagement in Bundes- und Landesprogrammen
  • Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Erfahrung und Kenntnisse des Zuwendungsrechts
  • hohe Flexibilität und die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden

Bewerbung

Bewerbungen bitte bis zum 27.08.2017 an:

BV ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen OST gGmbH
Hans Hoffmann - Geschäftsführer
Bohlweg 55
38100 Braunschweig
E-Mail: hans.hoffmann{auf}aul-nds{punkt}info

Fragen rund um die Stellenbeschreibung:

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds.
Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt
Reinhard Koch
Mail: koch{auf}arug{punkt}de
Telefon:  0531 - 123 36 42

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!