Magazin

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
24.August.2017 │ Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e.V. (LKJ)

Aufbruchsstimmung!

Tagung zur Begleitung von beruflichen Lebenswegen am 12. und 13. September 2017 in Wolfenbüttel


Unter dem Titel „Aufbruchsstimmung“ laden wir Sie und euch herzlich ein in verschiedenen Workshops und mit einem spannenden Programm aufzubrechen, die eigene Praxis zu hinterfragen, sich inspirieren zu lassen und neue Blickwinkel einzunehmen. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr eine vorurteilsreflektierte Berufsorientierung und die Frage nach Chancen(un)gleichheit in der Berufsfindung. 

Für Multiplikator-inn-en und Jugendliche 

„Sie begleiten junge Menschen in Aufbruchssituationen, bei der beruflichen Orientierung und bei der Gestaltung ihres Lebensweges? Sie möchten mitdenken und mitgestalten, wie gute Berufsorientierung aussehen kann?”

„Du steckst irgendwo zwischen Schule, Ausbildung oder Studium und bist in Aufbruchsstimmung Richtung Zukunft, weißt aber noch nicht genau, wohin es gehen soll? Du möchtest mitdenken und mitgestalten, wie gute Berufsorientierung aussehen kann?”

Programm-Flyer als PDF

NEU! Erstmalig ist die Teilnahme für Jugendliche und junge Erwachsene unter 27 Jahren kostenlos! Geben Sie die Einladung also auch gerne in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter, aktivieren Sie ihre Netzwerke und laden sie Ihre Schüler*innen, Kund*innen und Klient*innen ein!

Anmeldung

Alle Informationen rund um die Tagung, Workshopbeschreibungen sowie das Anmeldeformular gibt es auf berufsorientierung.lkjnds.de

Hintergrund

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel statt.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!