Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
21.September.2017 │ Bayerischer Jugendring K.d.ö.R.

Qualifizierungsreihe „Jugendarbeit schafft sichere Orte! Entwicklung schützender Organisationsstrukturen zur Prävention sexueller Gewalt“

Im Dezember 2017 startet der nächste Ausbildungsgang der Prätect-Weiterbildung zur „Fachkraft für strukturelle Prävention sexueller Gewalt in der Jugendarbeit“ in Gauting. Anmeldungen sind noch möglich!


Täter_innen sexueller Gewalt gehen fast immer gezielt und strategisch vor. Sie suchen die Nähe zu Kindern und Jugendlichen und nutzen strukturelle Schwachstellen sowie fachliche Unklarheiten in Organisationen für ihre Zwecke aus. Passgenaue Schutzkonzepte können helfen, Jugendarbeit zu einem Ort zu machen, an dem Kinder- und Jugendliche vor Übergriffen sicher sind.

Inhalte der Ausbildung

  • Fachwissen zu sexueller Gewalt
  • Kennisse zu Sexualstrafrecht und Bundeskinderschutzgesetz
  • Gefährungsanalyse der Organisation: Welche „Schlupflöcher“ könnten Täter_innen nutzen?
  • Entwicklung und Implementierung spezifischer Präventionsmaßnahmen
  • Krisenmanagement: adäquates Handeln bei der Vermutung sexueller Übergriffe 

Kurzübersicht

  • Titel: Qualifizierungsreihe „Jugendarbeit schafft sichere Orte! Entwicklung schützender Organisationsstrukturen zur Prävention sexueller Gewalt“
  • Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte (ggf. auch ehrenamtlich) aus der verbandlichen, offenen, gemeindlichen und kommunalen Jugendarbeit
  • Umfang: 6 mehrtägige Module, insgesamt 17 Seminartage
  • Ort: Institut für Jugendarbeit, Gauting
  • Kosten: 2450,- Euro inkl. Übernachtung und Verpflegung
  • Start: 13.-15. Dezember 2017
  • Anmeldung: schriftlich, spätestens (!) bis Ende Oktober

Die Info-Mappe mit den Bewerbungsunterlagen gibt es hier als Download.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!