Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
12.Juli.2018 │ Martinsclub Bremen e.V.

KoordinatorIn für inklusive Kinder- und Jugendangebote

Haben Sie ein abgeschlossenes pädagogisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation? Verfügen Sie über Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Erfahrungen zur Entwicklung einer inklusiven Angebotsstruktur? Sind Sie versiert im Aufbau von tragfähigen Netzwerken und kommunikationsstark? Wenn Sie Lust haben, unsere inklusiven Kinder und Jugendangebote verantwortlich zu gestalten, lassen Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 24. Juli 2018 zukommen.


Das sind Ihre Aufgaben:

  • Organisation und inhaltliche Planung von (inklusiven) Kinder- und Jugendangeboten
  • Personalsuche, Einsatzplanung sowie fachliche Begleitung (freie MA, Ehrenamtliche)
  • Suche nach adäquaten barrierefreien Räumlichkeiten
  • Rechnungswesen, Kostencontrolling, Budgetverwaltung
  • Kontaktpflege zu KundInnen / Angehörigen / Kooperationspartnern / Leistungsträgern
  • Präsenz/Leitung von internen und externen Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit und (zielgruppengerechte) Akquise / Erschließen neuer Kundengruppen
  • Entwicklung von sozialraumorientierten Leistungsangeboten und tragfähigen Strukturen
  • Aufbau neuer Kooperationen, Pflege und Intensivierung bestehender Kooperationen
  • Konzeptionelle und strukturelle Weiterentwicklung des Bereiches im Sinne der Inklusion
  • Antragsmanagement / Erschließen neuer Sponsoren

Voraussetzungen:

  • Pädagogischer Studienabschluss oder vgl. Formalqualifikation
  • Kenntnisse inklusiver und sozialräumlicher Arbeit
  • Gute Kenntnisse im Antragsmanagement
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und möglichst der Behindertenhilfe
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, insbesondere Word, Excel) und Anwendungspraxis
  • Führerschein mit Fahrpraxis

Wir wünschen uns: 

  • Flexible Dienstzeiten, auch in den Abend- und Wochenendstunden
  • Eine transparente Arbeitsweise
  • Ein offenes Menschenbild, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und positiven Umgang mit heterogenen Gruppen
  • Bereitschaft zur aktiven Beteiligung an Entwicklungsprozessen im m|c
  • Team- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Eine berufliche Entwicklung mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine der Verantwortung angemessene Tarif-Vergütung
  • Firmenfitness
  • Die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • Alle m|c+ Mitarbeitervorzüge (siehe www.martinsclub.de/stellenangebote)

Das macht uns aus:

Der Martinsclub Bremen e.V. bietet soziale Dienste für Menschen mit und ohne Behinderung an. Wir stehen für Inklusion in Bremen ein, haben einen hohen Anspruch, bieten Freiheiten und persönliches Entwicklungspotential. Unsere Belegschaft ist bunt und vielfältig und lädt auch schwer-behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation zur Mitarbeit ein.

Interessiert?

Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung an die aufgeführten Kontaktdaten. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung als Anlage einer E-Mail bis zum 24. Juli 2018 zu. Unterlagen die uns auf dem Postweg erreichen, werden zwar bearbeitet, jedoch nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kontakt: Lennart Sandvoß, Tel.: 0421-53 747 51, bewerbungen{auf}martinsclub{punkt}de, Martinsclub Bremen e.V., Buntentorsteinweg 24/26, 28201 Bremen

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!