Veranstaltungen

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Übersicht

Anzeige sortieren:
Erweiterte Suche
02.03.2018
  

Internationale Gruppen leiten lernen (JuLeiCa)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
02.03.2018 18:00 - 09.03.2018 12:00
Veranstaltungsort
Jugend- und Bildungshaus Tettenborn
Klettenberger Str. 6
37441 Bad Sachsa
Telefon 05523 8995 Fax Email info{auf}jubi-haus{punkt}de Website http://www.jubi-haus.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Das Seminar mit „Plus“: Gruppenleiterausbildung und Workshops
Dieses Seminar findet parallel im selben Tagungshaus wie unsere Aus- und Fortbildung für Seminarleiter_innen statt. Dadurch bekommst du die Möglichkeit, zusätzlich zu deiner regulären Gruppenleitungsausbildung an interessanten Workshops teilzunehmen, die sich mit verschiedensten Themen aus Pädagogik, Politik und Kultur beschäftigen. Außerdem bestehen vielfältige Möglichkeiten zum Austausch mit erfahrenen Gruppenleite_innen in internationaler Besetzung. Insgesamt werden mehr als 60 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter_innen von ijgd vor Ort sein.
Das Tagungshaus in Tettenborn
Tettenborn liegt in der Nähe von Bad Sachsa am südlichen Harzrand. Das Haus ist ein umgebauter ehemaliger Bauernhof und bietet viel Platz. Verschiedene Seminarräume, Küche und Speisesaal, Billardtisch und Partyraum stehen zur Verfügung. Kurz hinter dem Haus verlief bis 1990 der Eiserne Vorhang, das dort entstandene grüne Band ist heute Naturschutzgebiet.

 Zurück
10.03.2018
  

Gruppenpower am Elbufer (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
10.03.2018 - 17.03.2018
Veranstaltungsort
Haus Warwisch, Hamburg Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
International
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18100
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär

Thema des Seminars:
Wie die Gruppe laufen lernt - gemeinsam handeln und entscheiden!

Gruppen durchlaufen verschiedene Phasen und entwickeln sich. Auch im Workcamp kommen Menschen zusammen und ihr als Gruppenleitung begleitet sie auf dem Weg zu einer funktionierenden Gruppe. Welche Methoden und Spiele können gruppendynamische Vorgänge beeinflussen und erfahrbar machen? Was braucht es, damit sich Selbstorganisation in Gruppen entfalten kann? Die Gruppenleitungsausbildung und das gemeinsame Leben in der Seminargruppe geben dir wertvolle Hinweise.
Das Freizeitheim und Segelzentrum Haus Warwisch e.V.:
Seit 1975 ist Haus Warwisch als Projekt im Bereich der erlebnispädagogisch geprägten Kinder- und Jugendarbeit tätig. Durch seine ruhige Lage an der Oberelbe und ein großes Freigelände bietet das Haus eine Vielzahl an Freiluftaktivitäten: es gibt eine Feuerstelle, ein Backhaus, einen Bolzplatz, einen Strand und vieles mehr.

 Zurück
23.03.2018
  

JuLeiCa Kompakt (6 Tage in den Osterferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
23.03.2018 08:00 - 28.03.2018 16:00
Veranstaltungsort
Antikriegshaus Sievershausen Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Die JuLeiCa ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*Innen. Sie bürgt für Qualität in der Arbeit mit jungen Menschen, denn jedeR Juleica-Inhaber*In hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert. In den niedersächsischen Jugendverbänden und –vereinen ist sie der Standard für das ehrenamtliche Engagement!

Werde in 50 Stunden anerkannte(r) Jugendgruppenleiter*in!


Du bist ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv oder möchtest es werden? Dann ist der Erwerb der JugendleiterIn-Card (JuLeiCa) bundesweit ein Muss! In der JuLeiCa-Ausbildung das Bezirksjugendwerks Hannover lernst du alles, was du für die Betreuung von Seminaren und Freizeiten oder für das Leiten von Gruppen wissen solltest. Wir werden die Inhalte mit verschiedenen Methoden leicht verständlich und lebendig vermitteln und gemeinsam mit euch das Seminar gestalten. 
Ein Team mit Erfahrung in der Jugendarbeit und verschiedenen persönlichen und fachlichen Hintergründen wird die Ausbildung leiten. Zusammen mit einem bunten Kreis von Teilnehmer*Innen erwarten dich sechs spannende, interessante und informative Tage.
Wir bieten 2018 in den Herbstferien einen Kompaktkurs  mit Vollverpflegung und Übernachtung für 90,00 Euro in der Region Hannover an. 
Die Inhalte auf einen Blick:
  • Ziele, Inhalte, Methoden und Strukturen der Jugendarbeit
  • Psychosoziale und gruppendynamische Prozesse von Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von jugendspezifischen Angeboten
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Menschen
  • Jugendspezifische Themen
  • Gesellschaftliche Situation von Jugendlichen 

TERMIN: 23.03. - 28.03.2018
ALTER: ab 15 Jahre
PREIS: 90€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*Innen
  • Seminareinheiten und alle Lehrgangsmaterialien 
  • Betreuung und Programm 
  • Mindestteilnehmer*innenzahl: 10

Alle Teilnehmer*Innen, die bei uns eine JuLeiCa erworben haben, haben bevorzugt die Möglichkeit beim Jugendwerk Kindercamps, Ferienfreizeiten und intern. Jugendbegegnungen zu teamen.
Weiter Infos & die Möglichkeit zu Anmeldung online unter www.dein-jugendwerk.de

 Zurück
29.03.2018
  

Erlebnisreiche Tage am Waldrand (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
29.03.2018 - 05.04.2018
Veranstaltungsort
KJT Hamberg, Salzgitter Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18101
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Gruppe, Umwelt und Natur neu erleben!

Kooperieren, die eigene Grenzen kennenlernen und erweitern, eine Gruppe zusammenwachsen lassen und Vertrauen zueinander gewinnen, Natur neu oder anders erleben. Dies alles sind Ziele der Erlebnispädagogik, die durch vielfältige Methoden und Aktionen erreicht werden können. In diesem Seminar wirst du erfolgreich zum Gruppenleitenden für internationale Workcamps ausgebildet. Darüber hinaus kannst du dich mit den Grundzügen der Erlebnispädagogik vertraut machen.
Das Tagungshaus Kinder- und Jugendtreff in Hamberg, einem Ortsteil von Salzgitter, befindet sich südwestlich von Braunschweig. Es bietet einen in sich geschlossenen Seminarbereich. Umgeben wird die Anlage von einem großzügigen Außengelände mit Basketballplatz sowie der Nähe zum Waldrand und dem Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten.

 Zurück
27.04.2018
  

Spielend leicht leiten lernen (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
27.04.2018 18:00 - 04.05.2018 13:00
Veranstaltungsort
KJT Hamberg, Salzgitter Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18102
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Spielend leicht leiten lernen!

Spielen bedeutet: Spaß, Spiel Spannung … aber auch manchmal die Erkenntnis, dass Sieg und Niederlage, Stärken und Schwächen, Selbstsicherheit und Ängste, jeweils eng beieinander liegen können. Spiele können in internationalen Begegnungen Gemeinschaftsgefühl herstellen, man erlebt etwas gemeinsam, Kommunikation und Interaktion wird gefördert. Dieses Seminar bildet dich für die Leitung von internationalen Gruppen aus und legt dabei einen besonderen Aspekt auf Spiele. Die Ausbildung qualifiziert für die Leitung eines ijgd-Workcamps und nach Abschluss eines Erste-Hilfe-Kurses kann die JuLeiCa beantragt werden.
Das Tagungshaus Kinder- und Jugendtreff in Hamberg, einem Ortsteil von Salzgitter, befindet sich südwestlich von Braunschweig. Es bietet einen in sich geschlossenen Seminarbereich. Umgeben wird die Anlage von einem großzügigen Außengelände mit Basketballplatz sowie der Nähe zum Waldrand und dem Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten.


 Zurück
04.05.2018
  

Viel Action in der Villa Ruhe (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
04.05.2018 18:00 - 11.05.2018 13:00
Veranstaltungsort
Villa Ruhe, Alfeld (Leine) Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18103
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Viel Action in der Villa Ruhe

Im täglichen Leben und auch in den Freiwilligendiensten werden wir immer wieder mit geschlechterbezogenen Stereotypen konfrontiert. Die Themen anzusprechen und Vorurteile zu entkräften stellt für uns eine Herausforderung dar, da Diskussionen sich schnell festfahren und persönlich sehr emotional werden können. In diesem Seminar wirst du ausgebildet für die Leitung eines internationalen Workcamps. Neben der regulären Ausbildung werden wir uns damit beschäftigen, wie die Geschlechterrollen, die wir erleben, unser eigenes Verhalten beeinflussen. Außerdem stellen wir uns zum Beispiel der Frage wie wir in (interkulturellen) Gruppen mit diskriminierenden Bemerkungen und Handlungen umgehen können. Nach dem Seminar kann die JuLeiCa beantragt werden.

Das Tagungshaus Villa Ruhe in Alfeld
Die zum Tagungshaus umgebaute Villa Ruhe liegt in Alfeld/Leine zwischen Göttingen und Hannover. Das Haus verfügt über gemütliche, große, helle Seminar- und Schlafräume, eine gut ausgestattete Selbstversorgerküche sowie einen Partyraum im Keller. Der alte, parkähnliche Garten kann für Sport und Spielaktionen genutzt werden. Außerdem findet sich auf dem Gelände ein Grill mit Sitzplätzen. Der nahegelegene Wald lädt zu Spaziergängen ein. Bis zur historischen Altstadt von Alfeld sind es nur wenige Gehminuten.

 Zurück
18.05.2018
  

Am Waldrand und doch mittendrin (Ausbildungsseminar zum/r LeiterIn für internationale Workcamps)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
18.05.2018 18:00 - 22.05.2018 13:00
Veranstaltungsort
KJT Hamberg, Salzgitter Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut.

Seminarnr.: 18104
Teilnehmerbeitrag: 40€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 60€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Das Wichtigste kompakt verpackt: Basis-Ausbildung zur Campleitung!

Das Seminar ist ein Angebot für alle, deren Zeit knapp bemessen ist. Hier wirst du fit gemacht für die Leitung eines ijgd-Camps und bekommst dies nach dem Seminar auch bescheinigt. Die Juleica kannst du nach diesem Kompaktseminar allerdings noch nicht beantragen, weil dafür mindestens 40 Seminarstunden nötig sind.
Das Tagungshaus in Salzgitter Hamberg
Das Tagungshaus Kinder- und Jugendtreff in Hamberg, einem Ortsteil von Salzgitter, befindet sich südwestlich von Braunschweig. Es bietet einen in sich geschlossenen Seminarbereich. Umgeben wird die Anlage von einem großzügigen Außengelände mit Basketballplatz sowie der Nähe zum Waldrand und dem Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten.


 Zurück
08.06.2018
  

Watt is los am Watt(JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
08.06.2018 18:00 - 15.06.2018 13:00
Veranstaltungsort
CVJM Dornumersiel/Nordsee Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18105
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Watt is los am Watt

Die ökologischen Auswirkungen der Globalisierung sind in vielen Teilen der Welt unterschiedlich spürbar, umso interessanter ist es, dieses Themenfeld mit einer internationalen Jugendgruppe zu diskutieren. Deshalb bieten wir euch in diesem Seminar die Möglichkeit, neben der regulären Gruppenleitungsausbildung für die Workcampleitung euer Wissen im Bereich der Umweltbildung zu erweitern. Es geht darum, Zusammenhänge aufzuspüren, zu verstehen und auch erlebbar zu machen. Vom Umgang mit natürlichen Ressourcen bis zum täglichen Konsumverhalten könnt ihr mit scharfem Blick herrschende Zustände hinterfragen.

Das Tagungshaus: Das Freizeithaus Accum in Dornumersiel
Meer, Strand, Wind und Watt: Das Freizeithaus Accum ist bestens geeignet für schöne Tage an der Nordseeküste. Umgeben von der einzigartigen ostfriesischen Landschaft und am Wattenmeer gelegen, bieten sich das ganze Jahr über Möglichkeiten zur Entspannung, Sport und Spiel. Das Freizeithaus Accum besteht aus zwei historischen Häusern: Dem ehemaligen Rettungsschuppen und einem Fischerhaus, die durch einen Zwischenbau miteinander verbunden sind.


 Zurück
15.07.2018
  

Internationale Jugendbegegnung 'Freunde finden, Grenzen überwinden'

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
15.07.2018 08:00 - 28.07.2018
Veranstaltungsort
Naturfreundehaus Hannover Telefon 05331 / 905 46 -40 Fax 05331 / 905 46 -11 Email sarah.mick{auf}paritaetischer{punkt}de Website www.paritaetisches-jugendwerk.de
Region
Hannover (Stadt)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Wenn Ihr zwischen 13 und 16 Jahre alt seid und im Sommer 2018 zwei Wochen mit jungen Leuten aus Deutschland, Russland und Polen verbringen wollt, dann seid ihr bei unserer Internationalen Jugendbegegnung genau richtig. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen, Sport, Spiel, Kreativangeboten und wozu ihr sonst Lust habt. Vor allem habt ihr die Möglichkeit, junge Leute aus anderen Ländern kennenzulernen und etwas über deren Leben zu erfahren. Zwischendurch bleibt natürlich auch genug Zeit, einfach abzuhängen - und ihr könnt das Programm mitgestalten.

Preis: € 270,- komplett (An- und Abreise müssen selbst organisiert werden)

Insgesamt werden bis zu 39 Jugendliche erwartet. Mit dem Ziel der Inklusion werden insbesondere auch die jungen Menschen einbezogen, die sonst u.a. aufgrund unterschiedlicher Behinde-rungen keine oder nur eingeschränkte Möglichkeiten der Teilnahme an einem internationalen Austausch haben.

 Zurück
16.07.2018
  

Kanufreizeit Schweden (Sommerferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
16.07.2018 08:00 - 01.08.2018 16:00
Veranstaltungsort
Sjöasen - Skene (Südschweden) Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung

Lust auf Abenteuer, Badespaß, Elche und Natur?


Abenteuer in freier Natur, Entspannung pur, warmes Seewasser, saubere Sommerluft und natürlich ganz viel Abwechslung und Ferienspaß erlebst du bei unserer Kanufreizeit.
Gemeinsam paddeln wir eine Woche durch Südschweden und suchen uns abends einen Lagerplatz am See, wo wir am Lagerfeuer unser Essen zubereiten und den Tag gemütlich ausklingen lassen können. Komfort wird gegen Abenteuer und Romantik eingetauscht. Hier sind die Tage im Sommer länger als bei uns und die Nächte kürzer. Die Seen sind sehr flach und werden daher angenehm warm - beste Voraussetzungen für viele Schwimm- und Badepausen auf unserer Kanutour sind gegeben.
Die zweite Woche verbringen wir dann in gut ausgestatteten Blockhütten und haben genügend Zeit für weitere Aktivitäten. Hast du Lust auf eine aufregende Geo-Cache-Schatzsuche mit GPS-Geräten oder auf eine Elch-Wanderung in der Abenddämmerung? Wenn du angeln möchtest, dann hast du hier die besten Gelegenheiten. Setze dich anschließend zu den anderen ans Lagerfeuer und genieße die wunderschöne Abendstimmung.
TERMIN: 16.07. - 01.08.2018
ALTER: 13 - 17 Jahre
PREIS: 579€ pro Platz
LEISTUNGEN:

  • eine Woche Kanutour mit Unterbringung in Jurten
  • eine Woche Unterkunft in Blockhütten
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Begleitete An- und Abreise im modernen Reisebus ab/bis Hannover inkl. Fähre. Zubringer ab Braunschweig, Celle, Cuxhaven, Göttingen, Hameln, Hildesheim, Lüneburg, oder Oldenburg mit der Deutschen Bahn nach vorheriger schriftlicher Absprache an info@dein-jugendwerk.de möglich. Weitere Städte in Niedersachsen auf Anfrage. Für die Nutzung des Zubringerdienstes fällt zusätzlich zum Reisepreis eine einmalige Pauschale in Höhe von 25,00 Euro an.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 15
Weitere Infos & die Möglichkeit zur Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
18.07.2018
  

Unsere Welt ist in Bewegung (Sommerferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
18.07.2018 08:00 - 28.07.2018 16:00
Veranstaltungsort
Vojvodina (Serbien) Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung

Eine Jugendbegegnung zu den Themen Vielfalt, Zukunft und gleichberechtigtes Zusammenleben.


Was bedeutet für dich Vielfalt? Wie siehst du deine Zukunft? Wie willst du leben und was bedeutet eigentlich gleichberechtigtes Zusammenleben?
Mit jungen Menschen aus Frankreich und Serbien tauschst du dich aus zu unterschiedlichen Fragen und Sichtweisen. Gemeinsam entwickelt ihr Ideen und lernt voneinander, was wir gemeinsam für ein gleichberechtigtes friedliches Zusammenleben tun können. Es ist auch deine Gesellschaft und deine Zukunft, um die es geht - gestalte sie mit! Dabei bekommst du einen Einblick in das Leben in Serbien und entdeckst ein interessantes Land auf dem Balkan.
Die Begegnung ist die Fortsetzung einer Jugendbegegnung in Deutschland 2017 zum Thema Nachhaltigkeit und wird vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) finanziell unterstützt.
TERMIN: 18.07. - 28.07.2018
ALTER: ab 16 Jahre
PREIS: 199 € 
LEISTUNGEN:

  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung, Betreuung und Aktionsprogramm
  • Die An- und Abreise erfolgt im Linienbus ab Hannover. 

Fremdsprachenkenntnisse sind nicht nötig, jedoch von Vorteil. Die Begegnung wird von Sprachmittler*innen übersetzt.
Diese Begegnung wird vom DFJW (Deutsch-Französischen Jugendwerk) unterstützt.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 8
Weitere Infos & die Möglichkeit zu Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
21.07.2018
  

Youth meets youth – Dein Sommer in Polen (Sommerferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
21.07.2018 08:00 - 01.08.2018 16:00
Veranstaltungsort
Rodowo (Polen) Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung

Eine Internationale Jugendbegegnung zum Thema Menschenrechte. In diesem Sommer geht es wieder nach Polen ins Camp Rodowo.


Was nach einem Hauch Abenteuer klingt ist ein wunderschöner Ort, der mitten in der masurischen Seenplatte liegt. Dort verbringst du mit anderen jungen Menschen aus der Ukraine und Polen erlebnisreiche Tage. Ihr diskutiert das Thema Menschenrechte, macht kleine Workshops zum Thema, habt zusammen Spaß, lernt euch kennen, könnt
im See schwimmen, Kanu fahren und Ausflüge machen oder einfach nur entspannen. Sei dabei, wenn das Jugendwerk wieder zum Youthmeeting nach Polen fährt!
TERMIN: 21.07. - 01.08.2018
ALTER: 13 - 17 Jahre
PREIS: 249€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung, Betreuung und Aktionsprogramm
  • Die An- und Abreise erfolgt im Linienbus ab Hannover.
  • Fremdsprachenkenntnisse sind nicht nötig, jedoch von Vorteil.

Die Begegnung wird von Sprachmittler*innen übersetzt. Diese Begegnung wird finanziell vom DPJW (Deutsch-Polnischen Jugendwerk) unterstützt.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 8
Weitere Infos & die Möglichkeit zur Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
29.07.2018
  

Lenster Strand - Ferienspaß an der Ostsee (Sommerferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
29.07.2018 08:00 - 05.08.2018 16:00
Veranstaltungsort
Lenste (Grömitz - Deutschland) Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung

Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r


Zwei Kleinspielfelder für Fuß- und Handball, ein Norm-Fußballfeld, eine Beachvolleyballanlage, Beachfußball und Beachhandball, eine Streetbasketballanlage, mehrere Tischtennisplatten, Bodenschach und ein Internetcafe - der Jugendzeltplatz Lenste hat einiges zu bieten und wird in den Sommerferien für 8 Tage unser Urlaubsziel sein. Gemeinsamm können wir unser Programm gestalten, einen Tagesausflug planen und die
Sonne am nur 300m entfernten Badestrand genießen. Der Ortsteil “Lensterstrand” ist bekannt für seinen tollen feinsandigen Sandstrand, der sich harmonisch einbettet in eine wunderschöne Dünenlandschaft fernab von jedem Straßen oder Promenadenlärm. Außerdem können auf dem Zeltplatz kostenlos Kajaks ausgeliehen werden.
Untergebracht bist du in Zelten mit jeweils neun Betten. Schlafsäcke und Kopfkissen müssen mitgebracht werden. Die Zelte sind elektrisch beleuchtet. Für die Koffer sind im Zelt Regale vorhanden.
Verpflegt werden wir durch die leckere Großküche des Zeltplatzes, sodass wir uns ganz auf das Gruppenleben konzentrieren können.
TERMIN: 29.07. - 05.08.2018
ALTER: 14 - 17 Jahre
PREIS: 329€
LEISTUNGEN:

  • Übernachtung in Zelten mit max. 10 Personen
  • Vollverpflegung
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Begleitete An- und Abreise im modernen Reisebus ab/bis Hannover. Zubringer ab Braunschweig, Celle, Cuxhaven, Göttingen, Hameln, Hildesheim, Lüneburg, oder Oldenburg mit derDeutschen Bahn nach vorheriger schriftlicher Absprache an info@dein-jugendwerk.de möglich. Weitere Städte in Niedersachsen auf Anfrage. Für die Nutzung des Zubringerdienstes fällt zusätzlich zum Reisepreis eine einmalige Pauschale in Höhe von 25,00 Euro an.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 15
Weitere Infos &die Möglichkeit zur Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
01.10.2018
  

Schaurige Herbstferien auf der Jugendburg Hessenstein (Herbstferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
01.10.2018 08:00 - 07.10.2018 16:00
Veranstaltungsort
Ederbringhausen Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung

Das große Halloween-Spektakel in den Herbstferien auf Burg Hessenstein...


Kurz vor Halloween geht es für sieben Tage in die schaurig-schönen Gewölbe der Jugendburg Hessenstein.
Gemeinsam werden wir mit der transsibierischen Eisenbahn anreisen und uns auf die Suche nach
den Burggeistern und Gespenstern machen, Kürbisse schnitzen und eine eigene Geisterbahn bauen. Angst brauchst du trotzdem nicht haben. Deine Teamer*innen haben selbst die Ausbildung als Ghostbuster absolviert und geben ihre Geheimnisse an dich ab. Und egal ob Tischfußball, Tischtennisplatte, Bolzplatz, Riesenschach oder Feuerstelle im alten Steinbruch – es gibt noch viel mehr zu entdecken auf der Burg Hessenstein!
TERMIN: 01.10. - 07.10.2018
ALTER: 10 - 14 Jahre
PREIS: 279€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Begleitete An- und Abreise mit der Deutschen Bahn ab/bis Hannover.
Zubringer ab Braunschweig, Celle, Cuxhaven, Göttingen, Hameln, Hildesheim, Lüneburg, oder Oldenburg mit der Deutschen Bahn nach vorheriger schriftlicher Absprache an info@dein-jugendwerk.de möglich. Weitere Städte in Niedersachsen auf Anfrage. Für die Nutzung des Zubringerdienstes für Hin- und Rückfahrt fällt zusätzlich zum Reisepreis eine einmalige Pauschale in Höhe von 25,00 Euro an.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 18
Weitere Infos & die Möglichkeit zur Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
02.10.2018
  

Herbst-Special: Ausbildung zum/r LeiterIn für internationale Workcamps

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
02.10.2018 18:00 - 06.10.2018 13:00
Veranstaltungsort
KJT Hamberg, Salzgitter Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut.

Seminarnr.: 18109
Teilnehmerbeitrag: 40€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 60€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Das Wichtigste kompakt verpackt: Basis-Ausbildung zur Campleitung

Das Seminar ist ein Angebot für alle, deren Zeit knapp bemessen ist und die eine Ausbildung für die Leitung von internationalen Gruppen absolvieren möchten. Hier wirst du fit gemacht für die Leitung eines ijgd-Camps und bekommst dies nach dem Seminar auch bescheinigt. Die Juleica kannst du nach diesem Kompaktseminar allerdings noch nicht beantragen, weil dafür mindestens 40 Seminarstunden nötig sind.

Das Tagungshaus Kinder- und Jugendtreff Hamberg
Das Tagungshaus in Hamberg, einem Ortsteil von Salzgitter, befindet sich südwestlich von Braunschweig. Es bietet einen in sich geschlossenen Seminarbereich. Umgeben wird die Anlage von einem großzügigen Außengelände mit Basketballplatz sowie der Nähe zum Waldrand und dem Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten.


 Zurück
07.10.2018
  

JuLeiCa Kompakt (5 Tage in den Herbstferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
07.10.2018 08:00 - 11.10.2018 16:00
Veranstaltungsort
Antikriegshaus Sievershausen Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Die JuLeiCa ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*Innen. Sie bürgt für Qualität in der Arbeit mit jungen Menschen, denn jedeR Juleica-Inhaber*In hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert. In den niedersächsischen Jugendverbänden und –vereinen ist sie der Standard für das ehrenamtliche Engagement!

Werde in 50 Stunden anerkannte(r) Jugendgruppenleiter*in!


Du bist ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv oder möchtest es werden? Dann ist der Erwerb der JugendleiterIn-Card (JuLeiCa) bundesweit ein Muss! In der JuLeiCa-Ausbildung das Bezirksjugendwerks Hannover lernst du alles, was du für die Betreuung von Seminaren und Freizeiten oder für das Leiten von Gruppen wissen solltest. Wir werden die Inhalte mit verschiedenen Methoden leicht verständlich und lebendig vermitteln und gemeinsam mit euch das Seminar gestalten. 
Ein Team mit Erfahrung in der Jugendarbeit und verschiedenen persönlichen und fachlichen Hintergründen wird die Ausbildung leiten. Zusammen mit einem bunten Kreis von Teilnehmer*Innen erwarten dich sechs spannende, interessante und informative Tage.
Wir bieten 2018 in den Herbstferien einen Kompaktkurs  mit Vollverpflegung und Übernachtung für 90,00 Euro in der Region Hannover an. 
Die Inhalte auf einen Blick:
  • Ziele, Inhalte, Methoden und Strukturen der Jugendarbeit
  • Psychosoziale und gruppendynamische Prozesse von Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von jugendspezifischen Angeboten
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Menschen
  • Jugendspezifische Themen
  • Gesellschaftliche Situation von Jugendlichen 

TERMIN: 07.10. - 11.10.2018
ALTER: ab 15 Jahre
PREIS: 90€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*Innen
  • Seminareinheiten und alle Lehrgangsmaterialien 
  • Betreuung und Programm 
  • Mindestteilnehmer*innenzahl: 10

Alle Teilnehmer*Innen, die bei uns eine JuLeiCa erworben haben, haben bevorzugt die Möglichkeit beim Jugendwerk Kindercamps, Ferienfreizeiten und intern. Jugendbegegnungen zu teamen.
Weiter Infos & die Möglichkeit zu Anmeldung online unter www.dein-jugendwerk.de

 Zurück
26.12.2018
  

Jahreswechsel mal anders (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
26.12.2018 18:00 - 02.01.2019 13:00
Veranstaltungsort
Villa Ruhe, Alfeld (Leine) Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18107
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Alternativer Jahreswechsel: Silvester – Ausbildungsseminar 2018/2019

Für alle, die Silvester mal anders verbringen wollen. Zwischen den Jahren ticken die Uhren bekanntlich ganz anders – der weihnachtliche Besuch-Geschenke-Essen-Stress ist vorbei und vor dir liegt eine Woche voller neuer Erfahrungen und Ideen. Unsere Gruppenleitungsausbildung über Silvester bietet dir einen guten Start ins neue Jahr. Das Seminar ist zumeist international zusammengesetzt.

Das Tagungshaus Villa Ruhe in Alfeld
Die zum Tagungshaus umgebaute Villa Ruhe liegt in Alfeld/Leine zwischen Göttingen und Hannover. Das Haus verfügt über gemütliche, große, helle Seminar- und Schlafräume, eine gut ausgestattete Selbstversorgerküche sowie einen Partyraum im Keller. Der alte, parkähnliche Garten kann für Sport und Spielaktionen genutzt werden. Außerdem findet sich auf dem Gelände ein Grill mit Sitzplätzen. Der nahegelegene Wald lädt zu Spaziergängen ein. Bis zur historischen Altstadt von Alfeld sind es nur wenige Gehminuten.

 Zurück

Ergebnis(se) 1 bis 17 von 17

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!