... war das Programm für die Arbeit mit jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf in Jugendverbänden und Jugendringen in Niedersachsen.

 

Von September 2005 bis August 2006 wurden damit landesweit über 90 Mikroprojekte mit jeweils bis zu 10.000 Euro gefördert.

 

 

Die Dritte Dimension des Jugendservers


www.nextnetz.de war auf der Projektplattform des Jugendserver Niedersachsen angesiedelt. Hier wurden neben den Zielgruppen Jugend und Jugendarbeit die NextNetz-Projekte dargestellt und miteinander vernetzt. So ist eine neue Dimension der Raumausstattung für Jugendliche und JugendarbeiterInnen entstanden. Auch die komplette Projektverwaltung konnten die Mikroprojekte über die Plattform abwickeln.

 

 

Projektplattform


Das NextNetz besteht auch weiterhin im Netzwerk: Die eigens für NextNetz entwickelten Administrations- und Kommunikations-Tools stehen auch in Zukunft weiteren Projekten der Jugendarbeit zur Verfügung. Jugendgruppen, Vereine oder Initiativen, können Teil der Jugendserver-Community werden und die Plattform gemeinsam mit den anderen Mitgliedern nutzen. Hier setzen sich alle gemeinsam auch in den kommenden Jahren dafür ein, dass allen jungen Menschen ganz konkret vielfältige Möglichkeiten gesellschaftlicher Beteiligung offen stehen.

 

Jetzt mitnetzen und nextfriend werden!