neXTmedia

Medienkompetenz in der Jugendarbeit

Wir leben in einer digitalen Gesellschaft, Medienkompetenz ist eine Querschnittskompetenz geworden. Die Medienenutzungsgewohnheiten verändern sich rasant, von Facebook zu WhatsApp über Partizipationsangebote mit „e!" bis hin zu webbasierten Projektmanagementtools.

Mit der Kooperation von Landesjugendring Niedersachsen e.V. (LJR) und der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) werden aktuelle Medientrends aufgegriffen und qualifiziert ins Feld der Jugendarbeit eingebracht. Ziel der Kooperation ist es, ein zielgruppenrelevantes und bedarfsorientiertes medienpädagogisches Angebot vorzulegen, welches vor allem den Praxisnutzen in den Vordergrund stellt. neXTmedia bietet darüber hinaus beteiligten Trägern der Jugendarbeit Unterstützung mit Beratungsangeboten und Umsetzungshilfen für eigene medienpädagogische Projekte.

Alle Bausteine wurden von Jugendverbänden (aejn, BDKJ, DLRG-Jugend und Nds. Jugendfeuerwehr) in einer Pilotphase erprobt und jugendgerecht optimiert.



Folgende Bausteine können genutzt werden:



  1. [media-juleica] bereichert die Juleica-Ausbildung mit einem medienpraktischen Workshop u.a. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Methoden der Jugendarbeit und Programmgestaltung.
  2. [media-projekt] ein Workshopangebot für überregionale Veranstaltungen die Haupt- und Ehrenamtliche fit in aktueller Medienpraxis und -theorie machen.

  3. [media-scout] ist eine 3-tägige Qualifizierung in den Bereichen Medienpädagogik, Medienpraxis und Medienstrategie. Es findet jährlich eine Fortblidung statt. Für die 120 mediascouts in Niedersachsen stehen darüberhinaus PREMIUM-Tagesveranstaltungen zu aktuellen Themen statt. 
  4. myjuleica.de bietet Vernetzung und Austausch mit anderen Jugendleiter-inne-n sowie freie Tools für digitale Jugendarbeit.

Ansprechpartner im Landesjugendring Niedersachsen e.V. ist Sonja Reichmann, Referentin für Digitale Medien und Jugendserver Niedersachsen, weitere Informationen und aktuelle Termine sind auf neXTmedia.ljr.de hinterlegt.

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!