Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
05.Oktober.2017 │ Kyushindo e.V.

Wir üben zusammen – Refugees Welcome

„... dann muss man sich behaupten und das kann man lernen.“


Aikido ist eine japanische Kampfkunst. In unserem Verein ist Spass beim Training haben und dabei zu lernen, sich selbst verteidigen zu können, das wichtigste. Einfach nur „Schlagen“ ist keine Lösung, aber manchmal muss man sich behaupten. Ein Ziel im Aikido ist es, zu verstehen, wie man sich schützen kann, ohne selbst aggressiv zu werden.

Trust yourself! Dumme Gewalt gibt es ja schon genug...

Aikido für Mädchen + Jungs ab 12 Jahren. Einsteigerkurs - Kampfkunst für Jugendliche vom 2. bis 30. November 2017 immer am Donnerstag (5 x Training) von 18.00 - 19.00 Uhr.

Kosten

Der Kurs kostet einmalig 15 €. Flüchtlinge sind bei uns sehr willkommen und können kostenlos mittrainieren. 

Anmeldung

Anmeldung und Infos unter: info{auf}kyushindo{punkt}de

Der Kurs findet in der Ricarda-Huch-Schule Hannover, Bonifatiusplatz 15, 30161 Hannover statt. Alle Infos unter www.kyushindo.de

Hintergrund

Kyushindo ist ein gemeinnütziger Verein für Aikido in Hannover/List.

Foto: Kyushindo e.V.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!