Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02

Mehr als... Feierabend

Mehr als... Helfen, mehr als... Umweltschutz, mehr als... Konfession oder Freundschaft — das sind die Jugendverbände in Niedersachsen.


Mehr als...“ war auch das Motto der diesjährigen feier-abend-gespräche, dem traditionellen parlamentarischen Abend des Landesjugendring Niedersachsen e.V.

So trafen sich am 16.08.2018 Vertreter-inn-en aus Jugendverbänden, Politik und Verwaltung nun zum 41. Mal im Rahmen dieses Formates, um sich in lockerer Atmosphäre mit einem jugendarbeiterischen Rahmenprogramm über die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendarbeit in Niedersachsen auszutauschen. Gastgebender Verband war in diesem Jahr die Niedersächsische Jugendfeuerwehr.

Unter diesem Motto „Mehr als...“ war die Vielfalt der Jugendverbände vor Ort greifbar. Unterschiedliche Exponate und ein „Mit-mach-Parcours“ boten mehr als einen Anlass, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Und diese Möglichkeiten, die die Veranstaltung bereithielt, wurden selbstverständlich vielfach genutzt – unterbrochen nur durch zwei kurze Talkformate und die Grußworte des Niedersächsischen Staatssekretärs für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Heiger Scholz. Er würdigte die Arbeit der Jugendverbände für eine vielfältige Gesellschaft und das unverzichtbare ehrenamtliche Engagement für die Gesellschaft. Ute Neumann und Katrin Reinecke aus dem Vorstand des Landesjugendring Niedersachsen e.V. verdeutlichten einmal mehr die Notwendigkeit der Unterstützung durch Politik und Verwaltung für eine jugendgerechte Zukunft.

In einer lockeren Fragerunde mit Philipp Raulfs (SPD), Marcel Scharrelmann (CDU) und Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen) wurde deutlich, dass die Parteien dazu auch bereit sind.  Alle drei betonten, dass es einerseits rechtssichere und zuverlässige Möglichkeiten der Freistellung für ehrenamtliches Engagement geben und andererseits auch mehr Geld für die Jugendarbeit bereitgestellt werden muss. „Wir wollen das jetzt machen und wir werden das in die Haushaltsberatungen einbringen.“, versprach Marcel Scharrelmann.

Und so ist die gelungene Veranstaltung mehr als „nur ein netter Abend” gewesen. Sie hat Impulse geliefert und zu Gesprächen angeregt, die Niedersachsen jugendgerechter machen können.

Fotos der Veranstaltung gibt es auf ljr.de

Hintergrundinformationen:

Der Landesjugendring Niedersachsen e.V. ist der Zusammenschluss der 19 landesweit organisierten niedersächsischen Jugendverbände. Er vertritt die Interessen von ca. 80 einzelnen Jugendverbänden und etwa 200 kommunalen Jugendringen sowie die Interessen der jungen Menschen in Niedersachsen. Ferner unterstützt der LJR das ehrenamtliche Engagement von 50.000 Jugendleiter-inne-n in der Kinder- und Jugendarbeit in Niedersachsen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!