Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Jugendbildungsreferent_in gesucht!

Stellenausschreibung der Hildesheimer Geschäftsstelle der Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd), Landesverein Niedersachsen e.V.


Zum 15. Januar 2019 suchen wir

eine/n Jugendbildungsreferent_in

für den Arbeitsbereich Internationale Workcamps.

Für die pädagogische Aus- und Fortbildung und die Begleitung von Gruppenleiter_innen in den internationalen Workcamps sowie der ehrenamtlichen Seminarleiter_innen dieses Bereiches suchen wir für den Landesverein Niedersachsen in der Geschäftsstelle Hildesheim zum 15. Januar 2019 (spätestens 1. Februar 2019) eine Jugendbildungsreferentin / einen Jugendbildungsreferenten. Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung und ist zunächst befristet bis zum 30.09.2019. Die Wochenarbeitszeit beträgt 20 Stunden und die Vergütung richtet sich nach TVöD 10. Der Dienstort ist Hildesheim.

Diese Teilzeitstelle ist Teil einer Vollzeit-Jugendbildungsreferentenstelle, die sich aus zwei halben Stellen zusammensetzt. Deshalb wird eine enge Zusammenarbeit und Koordination innerhalb des Teams vorausgesetzt. Die Arbeitszeit sollte an mindestens 4 Tagen pro Woche abgeleistet werden.

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Organisation und Betreuung der Aus- und Fortbildungsseminare für die Teamer_innen internationaler Workcamps
  • Konzeption und Betreuung bzw. Durchführung der Seminarleiter_innenausbildung
  • Gewinnung und Bindung von Ehrenamtlichen
  • pädagogische Begleitung der Gruppenleiter_innen während der Workcampsaison
  • Abrechnung von Seminaren, auch gegenüber den Zuwendungsgebern
  • Planung und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit

An Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes pädagogisches Studium
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Jugendbildungsarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrungen und Bereitschaft zu selbständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Offenheit für innovative Projekte und Methoden
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Seminararbeit am Wochenende
  • Eigeninitiative, Organisations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und die Benutzung eines eigenen PKW

Wir bieten: 

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in der Internationalen Jugendarbeit
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team
  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis mit 20 Wochenstunden
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TvÖD Bund, 10
  • Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge ist möglich
  • Abschluss einer Krankenzusatzversicherung ist möglich
  • Möglichkeit zur Fortbildung, flexible Arbeitszeiten und Informationsaustausch auf Landes- und Bundesebene

Bewerbungsunterlagen bitte per Email (aus Sicherheitsgründen bitte ausschließlich als PDF unter 10MB) bis zum 2. Januar 2019 an pr.nord{auf}ijgd{punkt}de

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 10. Januar 2019 in Hildesheim statt (Fahrtkosten können nicht erstattet werden).

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!