Veranstaltungen

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04

Übersicht

Anzeige sortieren:
Erweiterte Suche
01.10.2018
  

Schaurige Herbstferien auf der Jugendburg Hessenstein (Herbstferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
01.10.2018 08:00 - 07.10.2018 16:00
Veranstaltungsort
Ederbringhausen Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung

Das große Halloween-Spektakel in den Herbstferien auf Burg Hessenstein...


Kurz vor Halloween geht es für sieben Tage in die schaurig-schönen Gewölbe der Jugendburg Hessenstein.
Gemeinsam werden wir mit der transsibierischen Eisenbahn anreisen und uns auf die Suche nach
den Burggeistern und Gespenstern machen, Kürbisse schnitzen und eine eigene Geisterbahn bauen. Angst brauchst du trotzdem nicht haben. Deine Teamer*innen haben selbst die Ausbildung als Ghostbuster absolviert und geben ihre Geheimnisse an dich ab. Und egal ob Tischfußball, Tischtennisplatte, Bolzplatz, Riesenschach oder Feuerstelle im alten Steinbruch – es gibt noch viel mehr zu entdecken auf der Burg Hessenstein!
TERMIN: 01.10. - 07.10.2018
ALTER: 10 - 14 Jahre
PREIS: 279€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Begleitete An- und Abreise mit der Deutschen Bahn ab/bis Hannover.
Zubringer ab Braunschweig, Celle, Cuxhaven, Göttingen, Hameln, Hildesheim, Lüneburg, oder Oldenburg mit der Deutschen Bahn nach vorheriger schriftlicher Absprache an info@dein-jugendwerk.de möglich. Weitere Städte in Niedersachsen auf Anfrage. Für die Nutzung des Zubringerdienstes für Hin- und Rückfahrt fällt zusätzlich zum Reisepreis eine einmalige Pauschale in Höhe von 25,00 Euro an.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 18
Weitere Infos & die Möglichkeit zur Anmeldung online unter dein-jugendwerk.de

 Zurück
07.10.2018
  

JuLeiCa Kompakt (5 Tage in den Herbstferien 2018)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
07.10.2018 08:00 - 11.10.2018 16:00
Veranstaltungsort
Antikriegshaus Sievershausen Telefon Fax Email Website
Region
Hannover (Kreis)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Die JuLeiCa ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*Innen. Sie bürgt für Qualität in der Arbeit mit jungen Menschen, denn jedeR Juleica-Inhaber*In hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert. In den niedersächsischen Jugendverbänden und –vereinen ist sie der Standard für das ehrenamtliche Engagement!

Werde in 50 Stunden anerkannte(r) Jugendgruppenleiter*in!


Du bist ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv oder möchtest es werden? Dann ist der Erwerb der JugendleiterIn-Card (JuLeiCa) bundesweit ein Muss! In der JuLeiCa-Ausbildung das Bezirksjugendwerks Hannover lernst du alles, was du für die Betreuung von Seminaren und Freizeiten oder für das Leiten von Gruppen wissen solltest. Wir werden die Inhalte mit verschiedenen Methoden leicht verständlich und lebendig vermitteln und gemeinsam mit euch das Seminar gestalten. 
Ein Team mit Erfahrung in der Jugendarbeit und verschiedenen persönlichen und fachlichen Hintergründen wird die Ausbildung leiten. Zusammen mit einem bunten Kreis von Teilnehmer*Innen erwarten dich sechs spannende, interessante und informative Tage.
Wir bieten 2018 in den Herbstferien einen Kompaktkurs  mit Vollverpflegung und Übernachtung für 90,00 Euro in der Region Hannover an. 
Die Inhalte auf einen Blick:
  • Ziele, Inhalte, Methoden und Strukturen der Jugendarbeit
  • Psychosoziale und gruppendynamische Prozesse von Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von jugendspezifischen Angeboten
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Menschen
  • Jugendspezifische Themen
  • Gesellschaftliche Situation von Jugendlichen 

TERMIN: 07.10. - 11.10.2018
ALTER: ab 15 Jahre
PREIS: 90€ pro Platz
LEISTUNGEN:
  • Übernachtung in Mehrbettzimmern
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*Innen
  • Seminareinheiten und alle Lehrgangsmaterialien 
  • Betreuung und Programm 
  • Mindestteilnehmer*innenzahl: 10

Alle Teilnehmer*Innen, die bei uns eine JuLeiCa erworben haben, haben bevorzugt die Möglichkeit beim Jugendwerk Kindercamps, Ferienfreizeiten und intern. Jugendbegegnungen zu teamen.
Weiter Infos & die Möglichkeit zu Anmeldung online unter www.dein-jugendwerk.de

 Zurück
17.10.2018
  
Hannover

Digitale Spuren: Online-Nutzung von Mädchen und Jungen

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
17.10.2018 09:30 -
Veranstaltungsort
Akademie des Sports
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Telefon 05 11/12 68-3 00 Fax 05 11/ 12 68 - 3333 Email hgrams{auf}lsb-niedersachsen{punkt}de Website www.lsb-niedersachsen.de
Region
Hannover (Stadt)
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Kultur & Medien
Beschreibung Jugendliche nutzen eine breite Palette von Apps und anderen Online-Angeboten auf ihren Smartphones. Die absoluten „Must Haves“, die sich nahezu auf jedem Endgerät wiederfinden, beziehen sich auf Kommunikation, Foto- und Videoplattformen, Spiele sowie Film- und Musikstreaming. Mädchen und Jungen agieren in Onlinewelten aber nicht nur in Bereichen, die mit positiven Effekten einhergehen: Das Internet bietet auch viele Möglichkeiten, seinen Aggressionen freien Lauf zu lassen oder über gezielte Falschmeldungen Meinung zu machen. Viele App-Anbieter stellen ihr Angebot kostenfrei zur Verfügung - deren Mehrwert resultiert aus dem Sammeln und Auswerten von Daten, dem Generieren nutzerspezifischer Werbung und aus sogenannten „In-App-Käufen“.

Nicht allen Kindern und Jugendlichen sind diese Risiken bewusst. Deshalb ist es wichtig, dass pädagogische Fachkräfte Ansprechpartner sind und Angebote machen können, die Kinder und Jugendliche zu einem kritischen, selbstbestimmten Handeln im Internet befähigen. Wie diese Angebote aussehen können, wird in den Workshops von Expertinnen und Experten vorgestellt. Dort können sich die Tagungsteilnehmenden vertiefend in Arbeitsgruppen zu den Themen „Datenschutz“, „Fake News“, „Online-Werbung“, „YouTube-Stars“ und „Let's Play-Videos“ austauschen. Neben kurzen Einführungsvorträgen stehen Materialien und Methoden im Fokus, die sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eignen. Flankiert wird die Fachtagung von Vorträgen aus der aktuellen Forschungspraxis. Sie beleuchten nicht nur den Status quo hinsichtlich der Mediennutzung von Mädchen und Jungen, sondern liefern auch Hinweise auf die Herausforderungen und Risiken rund um den Jugendmedienschutz.


Mehr Informationen unter: https://www.jugendschutz-niedersachsen.de/seminare/

 Zurück

Ergebnis(se) 1 bis 3 von 3

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!