Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
18.September.2018 │ JANUN e.V.

Queeres Gewimmel - der Workshop!

Du willst dazu beitragen, dass Vielfalt in Bezug auf geschlechtliche und sexuelle Identitäten und Orientierungen in Niedersachsen auf anschauliche Weise sichtbar(er) wird?


Dann fühl dich herzlich eingeladen zum Workshop "Queeres Gewimmel" am 27. und 28.10.2018 in Melle bei Osnabrück!

Queeres Gewimmel - ein mixed media Projekt zur queeren Vielfalt in Niedersachsen - Mitwirkende gesucht!

JANUN e.V. und die Naturfreundejugend Niedersachsen möchten unter Beteiligung von queeren Gruppen und Interessierten ein Queeres Wimmelbild ähnlich dem Wimmelbild "Recht auf Stadt" erstellen.

Zusätzlich sollen einzelne Szenen des Bildes mit Animationsfilmen/Comics/Hintergrundinfos... verlinkt werden, die zum Thema und dem Format „Wimmelbild“ passen und einzelne Aspekte des großen Themas beleuchten. Das Bild soll sowohl online als auch in gedruckter Form für informierende und aufklärende Zwecke genutzt werden.

Wer macht mit?

Wir suchen noch Gruppen, die Lust haben, sich an der Erstellung zu beteiligen. Dazu würde im ersten Schritt gehören:

  • Sammlung von Ideen, was auf dem Wimmelbild unbedingt abgebildet sein müsste, z.B. zu den Themen Coming Out, Rolle in der Gesellschaft, Zukunftsperspektiven, Wünsche, negative Erfahrungen, Akzeptanz...)
  • Sammlung von existierende Materialien mit dem Schwerpunkt auf digital Aufbereitetem, die zu einer Verlinkung im Wimmelbild passen könnten.
  • Ggf. Teilnahme einzelner Personen an einem Workshop (27.-28. Oktober 2018) mit dem Illustrator, in dem final zu den Inhalte des Wimmelbildes gearbeitet wird.

Der Illustrator und Künstler Markus Wende wird das Bild basierend auf vorgeschlagenen Inhalten und dem Workshop erstellen, welches dann für alle Gruppen zur Verfügung steht.

Gründe, mitzumachen:

Das Tolle ist, dass die Möglichkeit besteht, direkt an den Überlegungen zum Inhalt des Bildes mitzuwirken. Somit können Jugendliche und junge Erwachsene unmittelbar mitbestimmen, was für Repräsentationen und Geschichten über sie, ihre Erfahrungen und ihre Lebensrealitäten in Umlauf gebracht werden. 

Darüber hinaus soll Queeres Gewimmel einen erweiterbaren Informationspool darstellen für Menschen, die sich zum Thema ‚queer‘ informieren. Auch hier ist also ein direktes Mitwirken an einem queeren Wissens- und Informationspool möglich.

Termin & Kontakt:

27. und 28.10.2018 in Melle bei Osnabrück,

Kontakt: Anngret Schultze, queer{auf}janun{punkt}de

Hintergrund:

Queeres Gewimmel entsteht in Kooperation mit dem Förderprogramm Generationhoch³ und der Stiftung Leben und Umwelt/Heinrich Böll Stiftung Niedersachsen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!