Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
20.Februar.2019 │ Landtag Niedersachsen

Stark in die Zukunft! Der Poetry Slam im Niedersächsischen Landtag

©Nds. Landtag

©Nds. Landtag

Fünf Slammernnen und Slammer, ein Thema: "Stark in die Zukunft" Der zweite Poetry Slam im Niedersächsischen Landtag findet am 29.04.2019 statt.


Unter dem Motto “Stark in die Zukunft!” lädt Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta fünf Poetry Slammerinnen und Slammer zum poetischen Wettkampf in das Forum des Niedersächsischen Landtages.

Was wünscht sich die Jugend für die (politische) Zukunft? Ist das Private immer noch politisch? Und welches Rüstzeug brauchen wir für die nächsten Jahre?

Diesen Fragen stellen sich Benjamin Poliak, Rebecca Heims, Finn Holitzka, Marcel Schneuer und Aylin Celik. Allesamt unter 25 Jahre alt und den wachen Blick gen Zukunft gerichtet. Durch den Abend führt Ninia LaGrande.

Der Eintritt ist frei. Wegen des zu erwartenden Andrangs bitte vorher anmelden: veranstaltungen{auf}lt.niedersachsen{punkt}de

Spontane Besucher*innen erhalten ab 19.45 Uhr Einlass. 

Ort: Forum des Niedersächsischen Landtages, Am Markte 8/9. 

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!