Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
03.Juni.2019 │ Stiftung Genshagen

Interdisziplinärer Fachtag »Virtuell, vernetzt, analog.«

Der digitale Wandel durchdringt nicht nur zutiefst alle gesellschaftlichen Bereiche, sondern stellt uns vor grundlegende Fragen unserer Werte und der Form unseres Zusammenlebens. Wie selbstbestimmt und frei sind wir oder möchten wir sein? Welche Möglichkeiten der Partizipation haben wir?


Unser Kommunikationsverhalten passt sich den digitalen Medien an, die Welt ist durch die vernetzten und uns umgebenden Geräte längst digital und analog – virtuell und »real« zugleich. Neue Räume sind entstanden. Wie Künstlerinnen und Künstler diese erfassen und gestalten wird ebenso diskutiert, wie die Frage nach Erkenntnismöglichkeiten und Positionierungen durch Kulturelle Bildung und welche Ziele wir angesichts des digitalen Wandels in ästhetischen Bildungsprozessen verfolgen.

Bei dem interdisziplinären Fachtag »Virtuell, vernetzt, analog.« werden Positionen aus den zeitgenössischen Künsten, der Kulturellen Bildung und Bildungsforschung in ihrer gesellschaftlichen Dimension vorgestellt und mit politischer Bildung in den Dialog gebracht. Kulturschaffende, Künstler, Akteure der Kulturellen und politischen Bildung, Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Jugend, Wissenschaft, Schule, Kulturbetrieb und Verwaltung sind eingeladen, über Auswirkungen, Gestaltungsmöglichkeiten, aktuelle Tendenzen und Konsequenzen des digitalen Wandels in Kunst, Kultureller Bildung und Gesellschaft in den Austausch zu treten. 

  • Termin: Donnerstag, 20. Juni 2019
  • Tagungsort: Stiftung Genshagen, Am Schloss 1, 14974 Genshagen (bei Berlin)
  • Anmeldung: Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei, Anmeldung bitte bis zum 12. Juni 2019 über folgenden Link: www.stiftung-genshagen.de
  • Anreise: Genshagen liegt ca. 20 km südlich von Berlin. Ein kostenfreier Transfer zur An- und Abreise zwischen dem nächstgelegenen Bahnhof Ludwigsfelde und der Stiftung Genshagen wird angeboten.
  • Verpflegung: Für Verpflegung während des Fachtags ist gesorgt.
  • Kontakt: Julia Effinger, 03378-80 59 13, effinger{auf}stiftung-genshagen{punkt}de 

Die Tagung ist eine Veranstaltung der Stiftung Genshagen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!