Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
29.August.2019 │ Universität zu Köln

Humanwissenschaftliche Fakultät: Wissenschaftliche Hilfskraft (WHK) am Lehrstuhl Erziehungshilfe und Soziale Arbeit

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.


Der Lehrstuhl für Erziehungshilfe und Sozialer Arbeit besteht aus einem lebendigen, national und international mit Forschung, Praxis und Politik vernetzten Team, das zu Fragen von Kinder- und Jugendhilfe, Digitalisierung, Bildung und Ungleichheit sowie Fluchtmigration arbeitet.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im BMBF-geförderten Forschungsprojekt „Bildungsteilhabe Geflüchteter in digitalisierten Bildungsarrangements“ (BIGEDIB):
  • Mitarbeit in der Vorbereitung und Durchführung ethnographischer Feldforschung im Rahmen des Projekts
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Tagungen und Workshops im Projektzusammenhang
  • Mitarbeit bei der Dokumentation, Auswertung und Interpretation der ethnographischen Erhebungen
  • Literaturrecherche

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes BA- und MA-Studium im Bereich der Erziehungs- oder Sozialwissenschaften
  • Empirische Forschungserfahrung
  • Fähigkeit zum strukturierten und eigenständigen Arbeiten
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten und empirischer Forschung im Kontext von Fluchtmigration und digitalen Medien

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit einer Promotion im Bereich der Erziehungswissenschaft und Sozialen Arbeit
  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements 

Bewerbung

Die Stelle ist ab sofort mit bis zu 65 Monatsstunden zu besetzen. Sie ist bis zum 31.01.2022 befristet. Die Vergütung erfolgt nach der hochschulinternen Richtlinie für die Beschäftigung und Vergütung wissenschaftlicher und studentischer Hilfskräfte. 

Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen  von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) an (nadia.kutscher{auf}uni-koeln{punkt}de) unter der Kennziffer Wiss1908-15. Die Bewerbungsfrist endet am 10.09.2019.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!