Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
17.Oktober.2019 │ Juuuport e.V.

JUUUPORT.de sucht Projektmanager*in Redaktion und Kommunikation

JUUUPORT.de, die bundesweit agierende Plattform, bietet Jugendlichen Hilfe bei Problemen im und mit dem Internet. Ob Cybermobbing, WhatsApp-Stress oder bedrohliche Inhalte, zu allen diesen Themen können auf JUUUPORT.de Fragen gestellt werden. Speziell ausgebildete junge Menschen, die JUUUPORT-Scouts, beantworten ehrenamtlich die Fragen der jungen Nutzer*innen.


Die Scouts werden von erwachsenen Expert*innen aus den Bereichen Recht, (Medien-)Pädagogik, Psychologie und Online-Beratung ausgebildet und betreut. Die Beratung ist kostenlos und anonym. Die Arbeit des Projektes wird von dem Verein JUUUPORT e.V. gefördert, dem sieben Landesmedienanstalten angehören. Sitz des Vereins ist Hannover.

Projektmanager*in Redaktion und Kommunikation für JUUUPORT.de gesucht (19,9 h/Woche)

Als Projektmanager*in Redaktion und Kommunikation sind Sie für die Redaktion und konzeptionelle Weiterentwicklung der Plattform JUUUPORT.de sowie deren Social-Media-Profile zuständig. Sie kommunizieren die Aktivitäten des Projektes JUUUPORT.de in der Öffentlichkeit und arbeiten mit den Medien zusammen. Auch die Unterstützung der vielfältigen öffentlichen Aktivitäten der JUUUPORT-Scouts gehört zu Ihren Aufgaben.

Wir suchen ab Februar 2020 in Hannover einen/eine Projektmanager*in Redaktion und Kommunikation für 19,9 Stunden pro Woche.

Aufgaben:

  • redaktionelle und kommunikative Koordination des Projektes JUUUPORT
  • Redaktion der Text-, Bild- und Videoinhalte auf der Internetplattform und in den Social-Media-Profilen von JUUUPORT
  • konzeptionelle Betreuung, Weiterentwicklung und administrative Pflege der Internetplattform sowie deren Social-Media-Profile
  • Zusammenarbeit mit den Medien und Vertretung des Projektes in der Öffentlichkeit
  • Organisation der öffentlichen Auftritte der JUUUPORT-Scouts
  • Erstellung und Verbreitung von Pressemitteilungen, Informationstexten und Newslettern
  • Zusammenarbeit mit den Webentwicklern
  • Traffic-Auswertungen sowie Durchführung von Maßnahmen zum Reichweitenausbau
  • Unterstützung/Vertretung des medienpädagogischen Projektmanagements 

Anforderungen:

  • Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in einem medien-, kommunikationswissenschaftlichen oder geisteswissenschaftlichen Studiengang (idealerweise mit Schwerpunkt „Online“)
  • Erfahrung in journalistischer und redaktioneller Arbeit (Vorlage einschlägiger Arbeitsbeispiele)
  • Erfahrungen im Bereich Social-Media-Management
  • Content-Management-System-Kenntnisse
  • Erfahrung mit HTML-Programmierung (von Vorteil)
  • großes Interesse für neue Entwicklungen im Internet, insbesondere in Social Media
  • fundierte Kenntnisse der Jugendkultur und -kommunikation
  • Erfahrungen in der Antragstellung (Fördermittel)
  • Bereitschaft zu Teamwork
  • konzeptionelle Kreativität
  • Bereitschaft, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten und zu reisen
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

Eine interessante und abwechslungsreiche Stelle in Zusammenarbeit mit tollen engagierten jungen Menschen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, da es sich um eine Elternzeitvertretung handelt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L E13 (50 %).

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail bis zum 15.11.2019 an Sabine Mosler, mosler{auf}juuuport{punkt}de, 1. Vorsitzende JUUUPORT e.V., c/o Niedersächsische Landesmedienanstalt, Seelhorststraße 18, 30175 Hannover

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!