Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Das hybride JuLeiCa-Seminar im April und Juni 2021 beim Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e. V.

Mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e. V. sich mit dem hybriden Seminar-Modul für die Rolle als Jugendgruppenleiter*in ausbilden lassen!


Aufgrund der unsicheren Pandemielage haben wir ein neues JuLeiCa-Seminar-Konzept entwickelt, indem wir verschiedene Module anbieten. Es wird Online-Module aber auch Präsenzmodule wie folgt geben:

Teil 1 - online:

6., 7., 8. April, 10-15 Uhr (täglich vier Stunden Seminar, 1 Stunde Pausenzeit) – Kennenlernen und erster Einstieg ins Thema, Themenschwerpunkt: Recht für die Arbeit mit Gruppen

Teil 2 – in Präsenz im Naturfreudehaus Hannover:

4.-6. Juni (Wochenende mit Übernachtung, Freitagabend bis Sonntagnachmittag) – Themenschwerpunkt: Pädagogik für die Arbeit mit Gruppen

Teil 3 - in Präsenz im Naturfreundehaus Hannover

25.-27. Juni (Wochenende mit Übernachtung, Freitagabend bis Sonntagnachmittag) – Themenschwerpunkt: Praxis für die Arbeit mit Gruppen

Somit werden die vorgegeben 50 Zeitstunden, die zur Erlangung der JuLeiCa notwendig sind, erfüllt. Der 1. Hilfe-Kurs muss separat besucht werden und dann kann die JuLeiCa-Karte beantragt werden. Die Kosten für die Teilnahme an unserem Seminar betragen 90€ inkl. Verpflegung und Unterbringung bei den Präsenzveranstaltungen.

Die JuLeiCa ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der InhaberInnen. Sie bürgt für Qualität in der Arbeit mit jungen Menschen, denn jedeR Juleica-InhaberIn hat eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert. In den niedersächsischen Jugendverbänden und –vereinen ist sie der Standard für das ehrenamtliche Engagement!

Werde in 50 Stunden anerkannte(r) JugendgruppenleiterIn!

Du bist ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv oder möchtest es werden? Dann ist der Erwerb der JugendleiterIn-Card (JuLeiCa) bundesweit ein Muss! In der JuLeiCa-Ausbildung das Bezirksjugendwerks Hannover lernst du alles, was du für die Betreuung von Seminaren und Freizeiten oder für das Leiten von Gruppen wissen solltest. Wir werden die Inhalte mit verschiedenen Methoden leicht verständlich und lebendig vermitteln und gemeinsam mit euch das Seminar gestalten.

Ein Team mit Erfahrung in der Jugendarbeit und verschiedenen persönlichen und fachlichen Hintergründen wird die Ausbildung leiten. Zusammen mit einem bunten Kreis von Teilnehmer*Innen erwarten dich spannende, interessante und informative Tage.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Ziele, Inhalte, Methoden und Strukturen der Jugendarbeit
  • Psychosoziale und gruppendynamische Prozesse von Jugendlichen
  • Planung und Durchführung von jugendspezifischen Angeboten
  • Rechtliche Grundlagen für die Arbeit mit jungen Menschen
  • Jugendspezifische Themen
  • Gesellschaftliche Situation von Jugendlichen

Alle TeilnehmerInnen, die bei uns eine JuLeiCa erworben haben, haben bevorzugt die Möglichkeit beim Jugendwerk Kindercamps, Ferienfreizeiten und internationalen Jugendbegegnungen zu teamen. Weitere Informationen erhältst du auf der Ausbildung oder unter der Rubrik "TeamerIn werden" auf unserer Homepage.

Leistungen für 90,00 € Reisepreis pro TN:

  • Online-Modul im Homeoffice (benötigt PC oder Laptop, Webcam, Micro und evtl. Headset)
  • Bei Präsenzmodul im Naturfreundehaus Hannover: Unterbringung in Mehrbettzimmer, Vollverpflegung, Betreuung und Seminarprogramm, Eigenanreise

Fragen & Anmeldung

Bei Fragen bitte melden unter: fanny.synycia{auf}dein-jugendwerk{punkt}de oder 0511/4952165

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!