Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02

Referentin / einen Referenten (m/w/d) für Medienbildung und Selbstdatenschutz gesucht

Die LfD ist eine von der Landesregierung unabhängige oberste Landesbehörde mit derzeit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zu ihren Aufgaben gehört es, datenschutzrechtliche Interessen von Bürgerinnen und Bürgern gegenüber öffentlichen Stellen und Unternehmen zu vertreten sowie die Öffentlichkeit für die Belange des Datenschutzes zu sensibilisieren.


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den nach A 13 NBesG / EG 12 TV-L bewerteten Dienstposten

eine Referentin / einen Referenten (m/w/d) für Medienbildung und Selbstdatenschutz

Der zu besetzende Dienstposten umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Stärkung der Medienkompetenz insbesondere von Kindern und Jugendlichen,
  • die Mitarbeit in den entsprechenden Fachgremien der deutschen Datenschutzkonferenz (DSK),
  • die Entwicklung und Durchführung von Schulungen im Rahmen des Datenschutzinstituts Niedersachsen sowie von darüber hinaus gehenden Vorträgen und Fortbildungen zu Medienkompetenz und Selbstdatenschutz,
  • die Entwicklung und Umsetzung neuer Schulungsformate (z.B. E-Learning),
  • die Mitwirkung an bereits vorhandenen Kooperationen auf Landesebene (u.a. Runder Tisch Medienkompetenz) sowie
  • den Aufbau neuer Kooperationen.

Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A 13 NBesG / EG 12 TV-L bewertet. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich teilzeitgeeignet ist.

Voraussetzung für die Wahrnehmung des Dienstpostens ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, z. B. in den Bereichen Medienpädagogik/Mediendidaktik, Erziehungs-, Politik- bzw. Kulturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit mediendidaktischen oder medienpädagogischen Schwerpunkten.

Erwartet werden neben Erfahrungen im Projektmanagement und in der Entwicklung von Bildungsangeboten Kenntnisse aktueller Trends im Bereich Digitalisierung sowie über das Verhalten von Nutzerinnen und Nutzern in sozialen Medien. Ebenso sollten Sie grundlegende Kenntnisse datenschutzrechtlicher Aspekte mitbringen bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen.

Wir suchen eine kommunikative und teamfähige Persönlichkeit, die über einen sicheren Vortragsstil verfügt und gerne neue Kontakte knüpft. Sie sollten Freude daran haben, selbstständig neue Ideen zu entwickeln und diese innerhalb eines jungen, schlagkräftigen Teams weiterzuentwickeln.

Neben den vorgenannten interessanten und anspruchsvollen Tätigkeiten bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Fortbildungsmöglichkeiten.

Die LfD Niedersachsen strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des NGG abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Bewerbung

Die Bewerbungen anerkannter schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung im Sinne von § 2 Abs. 3 SGB IX hin. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Herr Pepping (Tel.: 0511 120-4551), sowie Frau Depke von der Personalstelle (Tel.: 0511 120-4616) gern zur Verfügung.

Sofern Ihrerseits Interesse an dem ausgeschriebenen Dienstposten besteht und Sie die Voraussetzungen erfüllen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte mit einer Kopie Ihrer aktuellen Beurteilung oder Ihres aktuellen Zeugnisses bzw. Zwischenzeugnisses unter dem Stichwort „LfD 01-Medienkompetenz“ bis zum 31.01.2020 an die LfD Niedersachsen, Zentrale Angelegenheiten – ZA 1.1, z.H. Frau Depke, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover oder per E-Mail an personal{auf}lfd.niedersachsen{punkt}de

Hinweise zum Datenschutz

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, informiert. Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber finden Sie als PDF-Dokument auf unserer Internetseite unter: lfd.niedersachsen.de/startseite/wir_uber_uns/stellenausschreibungen/

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail übersenden möchten, empfehlen wir Ihnen, diese mit unserem öffentlichen PGP-Schlüssel zu sichern. Den PGP-Schlüssel finden Sie ebenfalls unter: lfd.niedersachsen.de/startseite/wir_uber_uns/stellenausschreibungen/

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!