Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06

BDKJ diskutiert online

Sophia Möller, Vorsitzende des BDKJ, Landesverband Oldenburg, ist zwar Fußballfan, aber „warum Bundesliga wieder erlaubt ist und die Gruppenstunde in Visbek nicht“, will auch sie gerne wissen.


Am vergangenen Montag (18.05.) hat der BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) in Niedersachsen einen Talk für Jugendliche veranstaltet. Organisiert wurde die Onlinediskussionsrunde vom BDKJ, Landesverband Oldenburg. Zum Thema Jugendarbeit diskutierten rund 30 Teilnehmer*innen mit Marcel Scharrelmann MdL (CDU) und Imke Byl MdL (Bündnis 90/Die Grünen).

Die große Frage, die Verbandler*innen, Messdiener*innen und Jugendgruppen auch vor Ort momentan stark beschäftigt ist die, nach einem Neustart der Gruppenangebote. Viele Zeltlager, Sommerfreizeiten, aber auch außerschulische Bildungsangebote mussten wegen der Corona-Pandemie bereits abgesagt werden und unklar ist auch weiterhin, wann Jugendgruppenleiter*innen ihre Gruppen wieder treffen können. Scharrelmann machte Hoffnung auf die nächste Verordnung des Sozialministeriums. „Wir vermissen unsere Freunde, das brauchen Kinder auch“, so Scharrelmann. Einen genauen Zeitpunkt für die Wiederaufnahme der Angebote ließe sich aber nicht bestimmen.

Auch Byl unterstütze dieses, denn „Jugendarbeit braucht Planungssicherheit“. Für Gruppenleiter*innen ist es entscheidend, eine Perspektive für Sommerfreizeiten und Zeltlager aufgezeigt zu bekommen, um diese im Zweifel noch rechtzeitig absagen zu können.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!