Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
22.Juni.2020 │ Landkreis Harburg

Medienpädagogin/Medienpädagoge (m/w/d) für die Abteilung Jugend und Familie im Medienzentrum in 21218 Seevetal-Hittfeld gesucht

Der Landkreis Harburg in 21423 Winsen (Luhe) sucht für die Abteilung Jugend und Familie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Medienpädagogin/Medienpädagogen (m/w/d) am Medienzentrum unbefristet in einem Stellenumfang bis zu einer Vollzeit-Stelle.


Da arbeiten, wo man auch herrlich leben kann: im Landkreis Harburg – der vom Norden Niedersachsens bis an das südliche Elbufer von Hamburg verläuft und weit bis in die Lüneburger Heide reicht. Die ideale Region für Familien ist ländlich geprägt und verkehrstechnisch gut angebunden. Über 250.000 Menschen sind hier zu Hause, und es werden immer mehr. Wir als moderner, serviceorientierter Dienstleister mit rund 1.000 Mitarbeitenden unterstützen sie in den unterschiedlichsten Bereichen. Und das ist jeden Tag aufs Neue spannend.

Der Landkreis Harburg in 21423 Winsen (Luhe) sucht für die Abteilung Jugend und Familie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Medienpädagogin/Medienpädagogen am Medienzentrum (m/w/d)

unbefristet in einem Stellenumfang bis zu einer Vollzeit-Stelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Stelle ist organisatorisch der Abteilung Jugend und Familie zugeordnet, der Einsatz findet jedoch im Medienzentrum des Landkreises Harburg in 21218 Seevetal-Hittfeld statt.

Die Tätigkeit findet hauptsächlich außerhalb der niedersächsischen Schulferien statt, so dass Mehrstunden in den Schulferien abgebaut werden können.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Projektierung von modellhaften Angeboten der außerunterrichtlichen Medienbildung und Medienpädagogik
  • Ansprache von verschiedenartigen Bildungsorganisationen im Landkreis Harburg und Multiplikation der Angebote an diese Organisationen, Begleitung der Multiplikation vor Ort, Evaluation
  • Medienpädagogische Fort- und Weiterbildung von Multiplikatoren (Vermittlung von Methoden und Einsatzszenarien der Medienbildung)
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Medienpädagogik und Medienbildung in einem Netzwerk mit weiteren Akteuren, Öffentlichkeitsarbeit

Das bringen Sie mit:

  • Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Angewandte Kulturwissenschaften oder Lehramtsstudium und Berufserfahrung in der Medienpädagogik / Medienbildung oder
  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiterin (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiter (FH) oder Diplom-Sozialpädagogin (FH) bzw. Diplom-Sozialpädagoge (FH) oder ein entsprechend abgeschlossenes Bachelor- / Masterstudium (B.A. /M.A.) mit langjähriger Berufserfahrung in der Medienpädagogik / Medienbildung
  • Führerschein Klasse B und Einsatz des privaten Kfz für dienstliche Fahrten

Das wünschen wir uns:

  • fundierte Kenntnisse der medienpädagogischen Theorie und Methoden der Medienbildung
  • Kenntnisse in Erwachsenenbildung, Projektarbeit, Planungskreisläufen und Evaluationsmethoden
  • Kenntnisse der theoretischen und gesetzlichen Grundlagen der Bildungsarbeit in Jugendhilfe und Schule (SGB VIII und NSchG)
  • medienpädagogische Berufserfahrung, möglichst Erfahrung in der Akquise bzw. der proaktiven Kundenansprache, Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zum eigenständigen, aber auch vernetzten Arbeiten, hohes Maß an Selbstorganisation, Bereitschaft zur Teamarbeit
  • flexible Arbeitszeit, Einsatz auch abends und ggf. an Wochenenden

Das bieten wir Ihnen:

  • die Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst, der den TVöD anwendet, wird die in dem vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe bei der Stufenzuordnung berücksichtigt.
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • einen spannenden und sicheren Arbeitsplatz mit fachlich anspruchsvollen Aufgaben und viel Eigenverantwortung
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine moderne IT-Infrastruktur
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • unseren umweltfreundlichen Mobilitätsrabatt in Form des HVV-ProfiTickets
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsorganisationsmodelle
  • arbeitsmedizinische Vorsorge und unterschiedliche Sportangebote
  • kostenlose Parkmöglichkeiten

Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Der Landkreis Harburg strebt in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, einen paritätischen Ausgleich an und fordert daher insbesondere qualifizierte Männer zur Bewerbung auf.

Für weitere fachliche Fragen steht Ihnen gerne der Kreisjugendpfleger, Herr Kai Schepers, Telefon 04171 693-542 als Ansprechpartner zur Verfügung. Ansprechpartnerin in der Abteilung Personal ist Frau Francke unter der Telefonnummer 04171 693-717.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30. Juni 2020 über unser Online-Bewerberportal. Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte ein persönliches Anschreiben, einen Lebenslauf sowie alle relevanten Zeugnisse enthalten.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!