Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
31.August.2020 │ MitOst Hamburg e.V.

VOICES - power of love

Hybrides deutsch-ukrainisch-russisches Jugendbegegnungs- und Chorprojekt in Hamburg und im Netz.


„Love is like an energy“ ("Power of love" by Frankie goes to Hollywood) und musikalischer Ausgangspunkt für unseren trilateralen Austausch „VOICES - power of love“. Er stellt die Frage nach unserer Passion für jemanden oder etwas: Wen oder was wir lieben, was uns an- und umtreibt, wofür wir leidenschaftlich brennen und uns einsetzen wollen. So wird „VOICES - power of love“ zum gesellschaftlichen Motor für Veränderung, zur Kraft für soziales, kulturelles oder politisches Engagement und zum roten Faden unseres Projekts. 

VOICES - power of love

... ist ein Experiment und sucht auch nach Wegen, wie wir unter aktuellen Bedingungen über Grenzen hinweg in Kontakt bleiben können. Je 15 Teilnehmer*innen in der Ukraine, Russland und Deutschland treffen sich und erarbeiten parallel, was eigene Leidenschaft und Passion mit zivilgesellschaftlichen Engagement zu tun hat. In der Chorarbeit suchen sie einen Zugang zu Liedtexten und Melodien zum Thema und üben gemeinsam eine Stimme zu haben und mit anderen zusammen zu klingen. Am Ende entsteht ein länderübergreifendes Musikvideo für die Social-Media-Kanäle als Liebeserklärung und Mutmacher.

Zeitraum

02.-11. Oktober 2020 in Maschen bei Hamburg

Was Dich erwartet

Neue Zeiten. Neue Wege. Parallel beziehen je 15 Teilnehmende in Sotchi (RF), Schytomyr (UA) und Maschen bei Hamburg für 10 Tage Quartier. Zusammen setzen wir uns mit dem Thema auseinander, lernen voneinander und teilen und wecken unsere Passionen. Wir arbeiten dabei in einem Wechsel von lokaler und virtuell vernetzter internationaler Gruppe.

Gemeinsam singen wir Chorstücke aus allen drei Ländern unter Anleitung einer Chorleiterin und präsentieren diese zum Abschluss in  einem Konzert. Gleichzeitig verfassen wir ein eigenes Lied, zu dem alle Partner einen Teil beitragen, und drehen ein Musikvideo dazu.

Der Spaß wird nicht zu kurz kommen. Versprochen!

Teilnehmen kannst Du, wenn Du ...

  • zwischen 18 und 26 Jahren alt bist.
  • Lust hast, Dich aktiv in das Projekt einzubringen, mit anderen zu singen und bereit für tägliche Chorproben bist.

Teilnehmen kannst Du auch, wenn Du ...

  • kein Russisch oder Ukrainisch sprichst. Grundlegende Kenntnisse in Englisch setzen wir voraus.
  • kein Gesangsprofi bist. Du solltest allerdings Spaß daran haben, Deine Stimme im Chor mit anderen zu entwickeln.

Teilnahmebeitrag und Leistungen

Die Begegnungen werden durch das Programm MEET UP! und die Freie und Hansestadt Hamburg gefördert. Dein Eigenanteil beträgt 50,- Euro. Darin enthalten sind Verpflegung, Unterbringung und alle Programmkosten. Wir schließen darüber hinaus eine Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für Dich ab. Reisekosten nach Hamburg können bis 80,- Euro bezuschusst werden.

Die Gesundheit aller Beteiligten ist uns sehr wichtig. Das Projekt berücksichtigt den derzeitigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und trägt den behördlichen Auflagen Rechnung. Die Teilnehmer*innen verpflichten sich zur Einhaltung eines Hygienekonzepts, das im Vorfeld bekannt gegeben wird und die aktuellen Entwicklungen dann widerspiegelt.

Anmeldeschluss

Anmeldungen bis spätestens 10. September 2020 erbeten. Ansprechpartner, Teilnahmebedingungen und Anmeldung sind auf https://www.mitost-hamburg.de/projekte/voices-power-of-love/ einsehbar.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!