Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01

Wettbewerb #futureworkchallenge

Astrogärtnerin? Smart City Planner? Oder doch bei der Drohnen-Flugsicherung tätig? Ihr entscheidet, welchen Beruf von morgen ihr ins Rennen schicken wollt.


Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Und vor allem: Als was werden wir in Zukunft arbeiten?

Beim internationalen Wettbewerb #futureworkchallenge geht es darum, auf diese Fragen eine kreative Antwort zu finden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ruft euch, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Europa, dazu auf, einen Blick in die Arbeitswelt von morgen zu werfen: Entwickelt einen Beruf der Zukunft, erklärt ihn in wenigen Worten und reicht das Ergebnis als Video oder Foto bis zum 30. September 2020 über Instagram bei der #futureworkchallenge ein. Zu gewinnen gibt es tolle Sachpreise – zum Beispiel einen Video-Arbeitsplatz mit Computer, Kamera und Schnittsoftware und Boxen! (Hier findet Ihr den Flyer als PDF-Download

Der Wettbewerb begleitet die im Oktober 2020 stattfindende Tagung beyondwork2020 – european conference on labour research, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft (Juli bis Dezember 2020) ausrichtet.

Wie genau ihr bei der #futureworkchallenge mitmachen könnt, erfahrt ihr hier. Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen und die FAQ

Hintergrund

Der Wettbewerb „#futureworkchallenge“ (nachfolgend „Wettbewerb“) findet im Vorfeld der Europäischen Arbeitsforschungstagung „beyondwork2020“ statt. Veranstalter des Wettbewerbs ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Bei dem Wettbewerb sind Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland, den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Norwegen, dem Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland und der Schweiz dazu aufgerufen, über den Social-Media-Dienst Instagram ihren Beitrag in Form einer Bild- oder Bewegtbilddatei zu veröffentlichen und zur Bewertung einzureichen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!