Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
03.Dezember.2020 │ DLRG-Jugend Bundesverband

Referent*in Bildungs- und Grundlagenarbeit gesucht!

Die DLRG-Jugend ist integrierter Teil der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und ein in ihrer Selbständigkeit öffentlich anerkannter Kinder- und Jugendverband. Wir bieten unseren über 345.000 Mitgliedern in 18 Landesverbänden ein breites Aktivitätenspektrum von allgemeiner Jugend(bildungs)arbeit. In den letzten Jahren haben wir unsere Organisation systematisch fortentwickelt und sind dabei innovative Wege gegangen.


Für ihr Bundesbüro in Bad Nenndorf sucht die DLRG-Jugend eine*n

Referent*in Bildungs- und Grundlagenarbeit

ab dem 1.4.2021 (oder früher) mit 30 Stunden wöchentlich.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Grundlagenarbeit zur Kinder- und Jugendpolitik, zu Jugendhilfe- und Jugendbildungsfragen
  • Steuerung und Koordinierung der kinder- und jugendpolitischen Bildungsarbeit der DLRG-Jugend
  • bundesweite inner- und außerverbandliche Vernetzung der DLRG-Jugend
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen, kinder- und jugendpolitischen Positionen und Fachbeiträgen u.a. für Verbandspublikationen
  • Beratung zur Umsetzung qualitativer Standards in der außerschulischen Jugendbildungsarbeit u.a. zu den Themenfeldern Prävention sexualisierter Gewalt, Sexualpädagogik, Prävention Rechtsextremismus/-populismus, Managing Diversity und Partizipation
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung verbandsspezifischer Konzepte und Erstellung von Gremienvorlagen in Kommunikation mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Planung, Umsetzung und Auswertung des jährlichen Seminar- und Bildungsprogramms sowie einzelner Bildungsmaßnahmen und Sonderprojekte
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Tagungen in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von kinder- und jugendpolitischen Projekten und Kampagnen
  • Entwicklung von Publikationen und Arbeitshilfen in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Vertretung des Jugendverbandes in Gremien bei Dachverbänden und Arbeitsgemeinschaften
  • Mitwirkung bei der Planung, Bewirtschaftung und Nachweiserstellung der Finanzmittel für die o.a. Maßnahmen

Sie erfüllen folgende fachliche Anforderungen:

  • wissenschaftliche Hochschulausbildung mit pädagogischem Schwerpunkt
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugend(verbands)arbeit oder NGOs
  • Beherrschen von Moderations- und Präsentationstechniken
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit den üblichen Intranet- und Projektmanagementtools sowie Office-Anwendungen
  • Sicherheit bei der Erstellung von Texten und Konzepten

Dazu bieten Sie:

  • Organisiertes und selbständiges Arbeiten 
  • Bereitschaft zu Dienstreisen auch am Wochenende
  • Teamfähigkeit
  • Dialogfähigkeit in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Engagierten im Verband 

Wir bringen mit:

  • Wir bieten einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsbereich, der mit anspruchsvollen Projekten Ihre Talente fördert und dabei unterstützt, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen.
  • Sie erhalten bei uns gezielt Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Wir betreiben aktive Gesundheitsförderung.
  • In unserem Haus herrscht eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Durch die S-Bahn-Haltestelle direkt im Ort haben wir gute Verkehrsanbindungen nach Hannover.
  • Darüber hinaus haben wir sehr gute Sozialleistungen und eine zusätzliche Altersversorgung.

DLRG und DLRG-Jugend setzen sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeiten am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Gleichberechtigungsgesetzes. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

DLRG und DLRG-Jugend streben an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Bundesgeschäftsstelle abbildet. Sie erkennen damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und sind bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Personen unabhängig von deren kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Auf unsere Datenschutzerklärung in Zusammenhang Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Diese finden Sie unter dlrg.de/stellenausschreibungen. Mit der Bewerbung erklären Sie sich mit der in diesem Zusammenhang erforderlichen Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Wir haben eine Antwort auf die Fragen, die Sie vielleicht noch haben: Gerne können Sie sich an den Geschäftsführer, Herrn Klaus Groß-Weege, Tel. 05723 955 310 wenden.

Bewerbung

Unsere Stelle spricht Sie fachlich und menschlich an? Dann richten Sie ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per Mail (eine Anlage im PDF-Format, max. 5 MB) bis zum 3.1.2021 an klaus.gross-weege{auf}dlrg-jugend{punkt}de, damit wir Sie kennenlernen dürfen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!