Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05

Projektleitung Tiktok gesucht

Die Bildungsstätte Anne Frank, Zentrum für politische Bildung & Beratung in Hessen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung


für das Projekt “Antisemitismuskritische Bildungsinitiative auf TikTok“ am Standort Frankfurt/Main mit 30WStd. suchen wir, ab sofort, auf 2 Jahre befristet eine

Projektleitung Tiktok 

Das Projekt

Mit und für die Stiftung Erinnerung Verantwortung Zukunft entwickeln wir eine Antisemitismuskritische Bildungsinitiative auf TikTok. Diese soll drei Bausteine umfassen:

  1. Die Initiierung einer Arbeitsgruppe zum Thema „Safer TikTok“, v.a. im Hinblick auf Antisemitismus auf der Plattform und den Schutz jüdischer Nutzer*innen und Creator*innen
  2. Die Weiterbildung von prominenten Creator*innen und damit Multiplikator*innen zum Thema Antisemitismus mit Schwerpunkt „aktuelle Formen des Antisemitismus in den sozialen Medien“ und Befähigung dieser Creator*innen zur Gegenrede
  3. Die Entwicklung einer TikTok-Kommunikationsstrategie und entsprechender -Maßnahmen zu aktuellen Formen von Antisemitismus, bei der wir mit Creator*innen ein gemeinsames Format schaffen, mit dem diese ihr neu erlerntes Wissen zu Antisemitismus, Verschwörungserzählungen und Gegenrede plattformgerecht an ihre Follower weitergeben können.

Was Dich erwartet – Deine Aufgaben

Als Projektleitung laufen bei Dir alle Fäden zusammen. Du koordinierst alle Projektbestandteile, Maßnahmen, Zeitpläne und externe wie interne Projektbeteiligten. Im Einzelnen bedeutet das:

  • Umsetzung und kreative Weiterentwicklung des Projektkonzeptes
  • Briefing, Auswahl, Steuerung einer Leadagentur für die Kampagne
  • Enge Zusammenarbeit mit den pädagogischen und kommunikativen Expert*innen in der Bildungsstätte Anne Frank
  • Selbstständige Projektplanung, -organisation und -controlling
  • Reporting und Ergebnisberichte 

Was Du mitbringst – Deine Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Expertise in Projektmanagement von, insbesondere komplexen digitalen Projekten.
  • Gute Kenntnis der Funktionsweisen, Grenzen und Möglichkeiten von TikTok
  • Erste Erfahrungen in der Konzeption von politischen Bildungsformaten in den Sozialen Medien vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Starkes Interesse an antisemitismuskritischer Bildungsarbeit
  • Ausgewiesene Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Agenturen vor allem im digitalen Bereich.
  • Hohes Verständnis für die Abläufe und Anforderungen von interdisziplinären und öffentlich geförderten Projekten
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Verlässlichkeit, Selbstständigkeit, eine hohe Eigeninitiative und sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten, diversen Team
  • Flexible Arbeitszeiten, Remote-Arbeiten ist möglich 

Deine Bewerbung

Bitte sende Deine Bewerbung mit Motivationsschreiben, CV, Text- und Arbeitsproben, Zeugnisse/Referenzen in einem zusammenhängenden pdf-Dokument mit dem Betreff „Bewerbung Projektleitung TikTok“ an Merle Pierschke: mpierschke{auf}bs-anne-frank{punkt}de

Wir möchten in unserem Team möglichst vielfältige Perspektiven und Erfahrungshintergründe repräsentieren. Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Jüdinnen*Juden, People of Colour, Schwarzen Menschen, Rom*nja und Sinte*zza, Muslim*innen, Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte und Menschen aus der LGBTIQ*-Community. 

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!