Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05

Europa mit dem Zug: EU-Kommission vergibt 60.000 DiscoverEU-Reisetickets

60.000 junge Europäer erhalten die Chance auf ein kostenloses Zug-Reiseticket ab März 2022. DiscoverEU startet nach einer einjährigen Corona-Pause wieder mit einer großen Bewerbungsrunde.


Start der Bewerbungsrunde ist der 12. Oktober 2021

DiscoverEU ist eine Initiative der Europäischen Kommission und seit 2021 Teil des EU-Programms Erasmus+ Jugend. Seit 2018 hatten über 70.000 jungen Menschen die Möglichkeit, mit dem Zug durch Europa zu reisen, neue Städte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen. Nach einer einjährigen Zwangspause kehrt die Initiative in größerem Umfang als je zuvor zurück: In dieser Runde stehen 60.000 Reisetickets zur Verfügung.

Die jüngste Bewerbungsrunde richtet sich an alle 18 – 20-Jährigen EU-Bürger/-innen, die zwischen dem 1. Juli 2001 und dem 31. Dezember 2003 geboren sind. Die Bewerbungen können von Dienstag, dem 12. Oktober 2021, bis Dienstag, dem 26. Oktober 2021, 12:00 Uhr mittags, gestellt werden.

In dieser Runde können sich auch junge Menschen bewerben, die jetzt 19 oder 20 Jahre alt sind, da die Initiative aufgrund von Covid-19 verschoben wurde. Junge Menschen mit Behinderungen oder Gesundheitsproblemen können auf besondere Unterstützung zählen, damit auch sie an DiscoverEU teilnehmen können.

Wie läuft die Bewerbung ab?

  • Bewerber/-innen müssen zwischen dem dem 1. Juli 2001 (einschließlich) und dem 31. Dezember 2003 (einschließlich) geboren sein.
  • Um sich zu bewerben, müssen die Teilnehmenden einige (leicht recherchierbare) Fragen rund um die EU beantworten.
  • Die Bewerbung läuft über das Europäische Jugendportal: europa.eu/youth/discovereu_de

Die EU-Kommission prüft die Bewerbungen und ermittelt die Gewinner/-innen. 60.000 Tickets werden vergeben.

Erfolgreiche Bewerber/-innen können für einen Zeitraum von bis zu 30 Tagen reisen und müssen ihre Reise zwischen März 2022 und Februar 2023 antreten. Da der Verlauf der Pandemie noch nicht absehbar ist, werden allen Reisenden flexible Buchungen über einen neuen mobilen Travelpass angeboten.

Alleine reisen oder in der Gruppe

Jugendliche können alleine reisen oder mit Freunden eine Gruppe (maximal 5 Personen) bilden. Es ist auch möglich, sich mit anderen DiscoverEU-Reisenden zu verabreden und Reisepläne zu schmieden. Das geht zum Beispiel über die DiscoverEU-Facebook-Gruppe de-de.facebook.com/groups/245370079553195/

Um ein Reiseticket zu erhalten, müssen die Bewerber/-innen ein Quiz mit sechs Fragen zum allgemeinen Wissen über die Europäische Union und über andere Initiativen der Europäischen Union für junge Menschen bestehen. 

Informationsmaterialien und Beratungsangebote

Eurodesk Deutschland hat ein neues Infoblatt über DiscoverEU und über weitere Reisestipendien für junge Menschen produziert. Die Infoblätter können unter www.rausvonzuhaus.de/bestellung kostenlos angefordert werden.

Das Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk beantwortet alle Fragen zu DiscoverEU und informiert auch über Alternativen. 

Eurodesk-Hotline: 0228 9506 250
E-Mail: rausvonzuhaus{auf}eurodesk{punkt}eu

Hintergrund

Über JUGEND für Europa: JUGEND für Europa ist vom BMFSFJ benannt und von der EU-Kommission beauftragt, als Nationale Agentur die EU-Programme Erasmus+ Jugend (2021 - 2027) sowie Europäisches Solidaritätskorps (2021 - 2027) in Deutschland gemäß den Richtlinien umzusetzen. Mit diesem Auftrag verbunden ist die finanzielle Förderung von europäischen Projekten im Jugendbereich, die Weiterentwicklung von Jugendarbeit und die Unterstützung der jugendpolitischen Zusammenarbeit in Europa.

Über Eurodesk: Eurodesk ist ein europäisches Jugendinformationsnetzwerk mit Koordinierungsstellen in 36 Ländern. Die Beratung zu Auslandsaufenthalten ist kostenlos, trägerübergreifend und neutral. Eurodesk Deutschland wird durch das EU-Programm Erasmus+ sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und ist ein Projekt von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!