Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02

Wettbewerb: Zeit für Ideen – Jugendkulturpreis 2022

1.000 € Euro für künstlerisch kreative Projekte von Jugendlichen. Jugendliche, die in 2022 eine kreative Projektidee verwirklichen möchten, haben wieder die Chance auf 1.000 Euro Starthilfe.


Denn die Stiftung Niedersachsen und die LKJ Niedersachsen schreiben zum vierten Mal den Wettbewerb "Zeit für Ideen - Jugendkulturpreis Niedersachsen" aus. Eine Jury wählt aus den Bewerbungen zehn Finalist*innen aus, die ihre Vorhaben mit künstlerischer Begleitung umsetzen.

Was wird gefördert?

Das diesjährige Motto lautet "Kreativität macht mich..." und verdeutlicht, dass alle Projektideen willkommen sind: ein Buch schreiben, eine Tanz- oder Akrobatikchoreografie auf die Bühne bringen, eine Ausstellung planen, ein Festival organisieren, Bilder malen, einen Film drehen, ein Theaterstück entwickeln, einen Song komponieren…. Das Fördergeld in Höhe von 1.000 Euro kann je nach Projektbedarf für Kostüme, Requisiten, Technik oder Honorare ausgegeben werden. Hier ein kleiner Einblick in die Projekte der vergangenen Runde.

Wer wird gefördert?

Jugendliche, die zwischen 14 und 21 Jahren sind und in Niedersachsen wohnen. Sie können sich entweder allein oder als Gruppe (z. B. Tanzgruppe, Theater-AG, Kunstklasse, Filmteam, etc.) bewerben.

Bewerbungsphase

Jugendliche können sich bis zum 15. November 2021 online bewerben

Wann werden die Projekte umgesetzt?

Anfang Dezember entscheidet die Jury, welche Projekte in der fünfmonatigen Umsetzungsphase gefördert werden.

So sieht der Zeitplan aus:

  • 21.01.2022: Kick-off-Veranstaltung in Stiftung Niedersachsen.
    Den ausgewählten Jugendlichen werden Urkunden verliehen, sie werden zu ersten Schritten beraten und durch Cumberland Hannover geführt. Dann startet die Umsetzungsphase. 
  • 19.-20.03.2022: Workshop-Wochenende in Oldenburg.
    Die Jugendlichen präsentieren ihre Zwischenstände und entwickeln im Austausch mit zwei Künstlerinnen ihre Projekte weiter. 
  • 21.05.2021: Finale in Cumberland Hannover.
    Es gibt eine Finalshow, bei der alle Teilnehmer*innen ihre Ergebnisse präsentieren. Hier werden drei Projekte, die besonders hervorstechen, mit dem „Jugendkulturpreis 2022“ ausgezeichnet. Die Preise sind mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. 

Mehr Informationen auf der Homepage, sowie auf Instagram.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!